Würzige Hühnerschenkel -- Dong An Tu Ji

40 Min mittel-schwer
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hühnerober- und Unterschenkel, frisch oder TK 4
Für die Marinade:
Sojasauce, light 1 EL
Eiweiß, frisch 2 EL
Für das Gemüse:
Frühlingszwiebeln, frisch 2 kleine
Stangenbohnen, grün 12
Ingwer, fein gerieben, frisch oder TK 30 g
Chilis, grün, frisch oder TK 2 kleine
Sonnenblumenöl 3 EL
Für die Sauce:
Wasser 120 g
Hühnerbrühe, Kraftbouillon 1 TL
Szechuan-Pfeffer, frisch grob gemahlen 1 TL (gestrichen)
Reiswein, dunkel, (Arak Masak, z.B. Shuang Lung) 1 EL
Reisessig, dunkel, (z.B. Black Vinegar Yongchun Laogu von Narzissus) 1 EL
Tapiokamehl 1 TL
Zum Garnieren:
Tomaten, in Scheiben geschnitten 2 mittelgrosse
Peperoni, rot, lang, mittelscharf 1
Erdnüsse, blanchiert, geröstet und gesalzen etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
141 (34)
Eiweiß
2,3 g
Kohlenhydrate
5,3 g
Fett
0,2 g

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
10 Min
Gesamtzeit:
40 Min

Die Hühnerschenkel:

1.Die frischen oder aufgetauten Hühnerschenkel waschen, abtrocknen und die Haut entfernen. Oberschenkel vom Unterschenkel im Gelenk trennen und entbeinen. Die Muskelstücke von den Sehnen befreien und längs in 1 cm breite Stücke schneiden.

Marinieren:

2.Sojasauce mit dem Eiweiß verquirlen und das Fleisch damit marinieren.

Das Gemüse:

3.Bei den gewaschenen Frühlingszwiebeln die welken Blätter und Wurzeln entfernen. Quer in ca. 8 cm lange Stücke schneiden und diese längs halbieren. Die frischen, grünen Bohnen waschen, an beiden Enden kappen, eventuell vorhandene Fäden dabei entfernen und quer in ca. 8 cm lange Stücke schneiden. TK-Ware auftauen und ebenso ablängen. Den frischen Ingwer waschen und schälen. Auf einer feinen Reibe die erforderliche Menge reiben. TK-Ware abwiegen und auftauen.

4.Die Chilis waschen und quer in dünne Scheiben schneiden. Die Körner belassen, die Stiele verwerfen. Die gewaschenen Peperoni entstielen, einseitig längs aufschneiden, aufklappen, entkernen und quer in ca. 2 mm in dünne Fäden schneiden.

Die Sauce:

5.Das Wasser erhitzen und die Hühnerbrühe darin auflösen. Den Szechuan-Pfeffer dazumischen. Reiswein und Reisessig mischen und das Tapiokamehl darin auflösen und bereithalten.

Fleisch braten:

6.2 El vom Sonnenblumenöl stark erhitzen. Das Fleisch samt Marinade zugeben und 2 Minuten pfannenrühren. Mit einem Schaumlöffel aus dem Wok nehmen und bereithalten.

Gemüse braten:

7.Das restliche Sonnenblumenöl zugeben, heiß werden lassen und Ingwer und Chilis zugeben, kurz pfannenrühren. Das restliche Gemüse zusammen mit gut der Hälfte der Peperonifäden zugeben und 2 Minuten pfannenrühren. Die Hitze zurücknehmen. Die Sauce kurz aufrühren und unter das Gemüse mischen. 6 Minuten sanft köcheln lassen.

Servieren:

8.Das Fleisch unter das Gemüse mischen, in der Pfanne garnieren und gut warm mit Reis oder 2-gesichtigen Nudeln servieren und genießen.

Anmerkung:

9.Schärfefans können bis zu 2 rote Chilis verwenden. Wer es weniger scharf mag, sollte die grünen Chilis entkernen.

Auch lecker

Kommentare zu „Würzige Hühnerschenkel -- Dong An Tu Ji“

Rezept bewerten:
4,67 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Würzige Hühnerschenkel -- Dong An Tu Ji“