Heidelbeertörtchen

30 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Für den Boden
Butterkekse 300 gr.
Butter flüssig 180 gr.
Füllung
Frischkäse Doppelrahmstufe 500 gr.
Heidelbeerjoghurt 250 gr.
Sahne 150 gr.
Zucker 120 gr.
Vanillezucker 1 Päckchen
Zitronensaft 1 EL
Gelatine 7 Blätter
Belag
Heidelbeeren 2 kleine Gläser
Saft von den Heidelbeeren etwas
Tortenguss rot 2
Deko
Sahne 1 Becher
Heidelbeeren frisch etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1759 (420)
Eiweiß
6,8 g
Kohlenhydrate
29,0 g
Fett
31,0 g

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Ruhezeit:
3 Std 20 Min
Gesamtzeit:
3 Std 50 Min

1.Die Butterkekse in einen Beutel geben und mit einem Fleischklopfer oder dem Nudelholz fein zerreiben - evtl. auch in der Küchenmaschine fein reiben. Die Butter zu den Brösel geben und gut miteinander vermengen. Dessertringe einfetten und mit Tortenrandfolie ( oder Backpapier ) auskleiden und auf eine Platte mit Backpapier setzen, sonst bekommt man die Törtchen nicht gut runter!!!! Die Butter-Bröselmasse in den Ringen verteilen und vorsichtig festdrücken.

2.Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die restlichen Zutaten für die Füllung in eine Rührschüssel geben und mind. 2-3 Min. gut aufschlagen bis eine fluffige Masse entstanden ist. Nun die Gelatine ausdrücken und in einem kleinen Topf auflösen, danach 2-3 EL von der Sahnemasse zugeben, die Gelatine damit angleichen, unter die Frischkäsemasse rühren und nun gleichmäßig auf die Förmchen verteilen. Ca. 30 Min. kaltstellen.

3.Die Heidelbeeren abschütten und gut abtropfen lassen. Ca. 350 ml Saft - evtl. mit Wasser auffüllen - und das Tortengusspulver verrühren, aufkochen lassen und die Heidelbeeren untermischen. Den Guss leicht abkühlen lassen und dann auf die Törtchen geben. Im Kühlschrank mind. 2 Stunden durchkühlen lassen....besser über Nacht.

4.Vor dem Servieren die Ringe und das Backpapier entfernen. Die Sahne steifschlagen und je nach Lust und Laune Tupfen auf die Törtchen Spritzen. Die gewaschenen und abgetrockneten Heidelbeeren daraufsetzen.

5.Ich habe für die Ringe Tortenrandfolie benutzt - kann man im Internet bestellen und zuschneiden wie man es braucht. Nach Gebrauch einfach waschen und immer wieder benutzen !!!

Auch lecker

Kommentare zu „Heidelbeertörtchen“

Rezept bewerten:
4,82 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Heidelbeertörtchen“