5.) Gang- - - Weihnachten- - - Heiligabend- - - 2012

40 Min leicht
( 30 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Lebkuchen Grundteig
Weizenmehl 100 gr.
Roggenmehl 100 gr.
Honig flüssig 100 gr.
Zucker 100 gr.
LebkuchenTeig einen Tag vor der Verarbeitung
Milch 20 gr.
ABC Trieb 2 gr.
Milch 20 gr.
Pottasche 2 gr.
Zimt, Macisblühte,Nelke, Zitrone,Vanille, Koriander,Kardamon etwas
Tonkabohne, Natron, etwas
Die Böden
Böden aus diesem Teig 8 Stk.
Die Füllung
Sahne geschlagen 100 gr.
Vanillecreme gekocht 100 gr.
Gelatine gemahlen 1 gr.
Vanilleschote 0,5 schote
Aprikosenmarmelade 30 gr.
Orangenragout
Orangen 3 Stk.
Zucker 1 EL
Weißwein 60 gr.
Cointreau 20 gr
Orangenabrieb 2 gr.
Mondamin-Pulver 5 gr.
Deko
Hippentannenbäume 4 Stk.
Schokoladensterne mit Streifen 4 Stk.
Schokosoße etwas
Johannisbeermarmelade etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1285 (307)
Eiweiß
3,3 g
Kohlenhydrate
56,8 g
Fett
6,4 g

Zubereitung

Grundteig

1.Honig & Zucker bis 80° erwärmen, dann mit Weizen & Roggenmehl laufen lassen und für einige Monate ruhen lassen,

Lebkuchenteig fertig stellen

2.Den Grundteig mit den anderen Zutaten gut kneten, und einen Tag stehen lassen, Dann am nächsten Tag daraus 8 Böden 2mm stark und 7 cm Durchmesser ausstechen, mit Milch abstreichen, auf gefettete und gemehlte Bleche ca. 8 min bei 190° backen. Lebkuchen nie auf Backpapier oder Backfolie backen.

Die Füllung

3.100gr gekochten Vanillecreme mit Vanillemark verrühren, 1 gr.Gelatine gemahlen mit 5 gr Wasser einweichen. 100 gr Geschlagene Sahne . Gelatine auflösen, unter die Vanillecreme rühren, dann die Sahne unterheben.

Zusammensetzen.

4.Die Böden mit Aprikosenmarmelade bestreichen. dann einen Ring um den unteren Boden stellen, Masse einfüllen, zweiten Boden einlegen, und mit Restmassen die Ringe auffüllen und glatt streichen. Nun die Törtchen kaltstellen.

Orangenragout

5.Zucker auflösen, und leicht braun werden lassen. Zwei Orangen filetieren , eine auspressen, und den Saft aller drei Orangen zum ablöschen des Zuckers nehmen. Weißwein dazu geben, Orangenabrieb und Cointreau auch dazu . Etwas köcheln lassen, und dann leicht abbinden.

Anrichten

6.Die Törtchen ausschneiden, auf die Teller setzen, dies vorher mit Schokosoße undJohannisbeermarmelade ausgarnieren, das lauwarme Orangenragout danebenanrichten. Das Törtchen mit Johannisbeermarmelade filieren ,einen Schokostern aufsetzen. nun noch einen Hippentannenbaum anlegen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „5.) Gang- - - Weihnachten- - - Heiligabend- - - 2012“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 30 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„5.) Gang- - - Weihnachten- - - Heiligabend- - - 2012“