Kalabrische Pilzsuppe

30 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Olivenöl 2 EL
Zwiebel, gehackt 1
gemischte Pilze / Champignons, Stein, Austernpilze 450 g
MIlch 300 ml
Gemüsebrühe 850 g
Bauernbrot oder Baguette 8 Scheiben
Knoblauchzehen, zerdrückt 2
Butter, zerlassen 50 g
fein geriebener Gruyere 75 g
Salz, Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Zwiebel darin 3-4 Minuten goldbraun andünsten.

2.Die Pilze mit einem feuchten Tuch abwischen. Große Pilze in Mundgerechte Stücke schneiden.

3.Die Pilze in die Pfanne geben und unter Rühren kurz im heißen Öl wenden.

4.Die Milch zugießen und aufkochen. Die Pfanne abdecken und die Pilze etwa 5 Minuten köcheln lassen. Dann langsam die Brühe unterrühren.

5.Brot unter dem vorgeheizten Backofengrill goldbraun rösten. Knoblauch und Butter vermengen und großzügig auf die gerösteten Brotscheiben verteilen.

6.Das Brot in eine große Suppenschüssel geben oder auf die 4 Schalen verteilen. Die heiße Suppe mit Salz und Pfeffer würzen, über das Brot gießen, mit dem Gruyere bestreuen und sofort servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kalabrische Pilzsuppe“

Rezept bewerten:
3,75 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kalabrische Pilzsuppe“