Mein Pfannen - Kuchen

10 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Äpfel 2 Stück
braunen Zucker 2 EL
xxxxxxxxxxxxxx etwas
Bio Eier 3 Stück
braunen Zucker 2 EL
Vanillienpudding 1 Tüte
Dinkelmehl 2 EL
Stärkemehl 2 EL
Backpulver 0,5 TL
etwas Milch bei Bedarf etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Gesamtzeit:
10 Min

1.Die Äpfel waschen, vierteln, entkernen und grob raspeln. In eine Pfanne 1 EL Zucker karamellisieren und die Apfelraspeln in die Pfanne geben, den 2. EL Zucker darüber streuen, die Hitze max. auf 5 (mein Ofen hat 9 Stufen ) in der Zwischenzeit den Teig zusammenrühren.

2.Den Teig zusammenrühren, sollte dieser zu dick sein, etwas Milch hinzugeben. Nun den Teig auf die geraspelten Äpfel geben, mit einem Deckel abdecken und das Schwitzwasser im Deckel immer mal auswischen, sonst wird der Kuchen zu nass. Auf Stufe 5 evtl. max 6 den Teig ausstocken lassen, hat etwa 15 Minuten gedauert. Wenn der Teig oben nicht mehr flüssig ist, den Kuchen stürzen und auf der anderen Seite auch etwa 10 Minuten backen. Den Kuchen zum Abkühlen auf einen Teller gleiten lassen und wer mag, mit Puderzucker bestreuen - ich habe ihn so gegessen wie er aus der Pfanne kam, warm und lecker.

3.Tipp : Dazu ´ne coole Kugel Eis oder Vanilliensoße

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mein Pfannen - Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mein Pfannen - Kuchen“