Kirschen Kuchen

50 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Kirschen 65 Stück
Mehl 250 Gramm
Weinstein Backpulver 1 Esslöffel
Eigelb 5 Stück
Rapsöl 150 Gramm
Zucker 250 Gramm
Mineralwasser 50 Gramm
Zitronenabrieb etwas
Vanillezucker 1 Esslöffel
Salz 1 Prise
Eiweiß 7 Stück
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1892 (452)
Eiweiß
3,4 g
Kohlenhydrate
62,4 g
Fett
20,9 g

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
35 Min
Gesamtzeit:
50 Min

Vorneweg ein Tipp

1.die Zubereitung geht superschnell, wenn man gleich ALLE Zutaten mit der Waage in die Rührschüssel wiegt - auch die FLÜSSIGKEITEN werden gewogen, darum sind sie in der Zutatenliste nicht in ml sondern Gramm angegeben !!! das spart Zeit und Geschirr....

Vorbereitung

2.Kirschen waschen und zum trocknen auf ein sauberes Geschirrtuch legen - danach mit einem Kirschkern Entferner den Kern rausdrücken - von einer ganzen Zitrone die Schale fein abreiben - 2 Rührschüsseln für die Küchenmaschine bereitstellen - Backblech mit Backpapier belegen - Backrohr auf 170 grad vorheizen

Kuchenteig

3.Rüttelsieb auf die Waage stellen und das Mehl gleich hier hineinwiegen (halb glattes Mehl und halb griffiges Mehl) - Backpulver gleich im Rüttelsieb mit dem Mehl verrühren - 5 Eigelb in die 1. Rührschüssel geben und 7 Eiweiß in die 2. Rührschüssel - die Rührschüssel mit den Eigelb auf die Waage stellen und Zucker, Öl, sowie Mineralwasser gleich dazu wiegen - dann Vanillezucker und eine Prise Salz zugeben und alles mind. 10 - 15 min in der Küchenmaschine sehr schaumig rühren - erst danach den Zitronenabrieb unterheben

4.jetzt werden die 7 Eiweiß mit der Küchenmaschine steif geschlagen - den Eischnee und das vorbereitete Mehl aus dem Rüttelsieb nun portionsweise abwechselnd unter die Eigelbmasse heben - das sollte händisch und vorsichtig mit einem Schneebesen geschehen

5.Teigmasse gleichmäßig auf das vorbereitete Backblech streichen - Teig mit den vorbereiteten Kirschen belegen - ca. 35 min bei 170 Grad O/U Hitze backen ( die letzten 10 min nur mit Unterhitze) - bevor man den Kuchen rausnimmt: Stäbchenprobe machen

Mengenhinweis zu den Kirschen

6.die benötigte Menge der Kirschen hängt natürlich immer davon ab, wie groß die Früchte sind und wie dicht man den Kuchen belegen möchte - meine Kirschen waren dieses Mal ziemlich groß, daher hab ich nur 65 Stück gebraucht - bei kleinen Kirschen braucht man dem entsprechend mehr

TIPP

7.die nach dem backen auf dem Backpapier verbleibenden Brösel muß man nicht entsorgen! man kann sie im ausgeschalteten Backrohr trocknen und danach vielfältig verwenden - in einem Schraubglas halten sich getrocknete Brösel längere Zeit ... siehe auch mein Tipp: https://www.kochbar.de/tipp/1912/Kuchenreste-die-am-Backpapier-zurueckbleiben.html

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kirschen Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kirschen Kuchen“