Penne con Ragú di cinghiale

2 Std 30 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Penne 400 gr
Zwiebel 1 Stück
Knoblauchzehen 5 Stück
Karotten 3 Stück
Stangensellerie 2 Stangen
Tomaten rot Konserve 1 Dose
Wildschwein Keule frisch 300 gr
Rotwein 200 ml
Olivenöl 3 EL
Butter 2 EL
Parmesan gehobelt 50 gr
Tomatenmark, Rosmarin, Thymian, Majoran, Lorbeerblatt, 1 Blatt Salbei etwas
Suppe oder Suppenpulver etwas

Zubereitung

1.Das Wildschweinfleisch ggf. auslösen und in ca. 5 mm große Würfel schneiden. Das Fleisch im Olivenöl anbraten, den Zwiebel, Knoblauch, Karotten und die Sellerie ganz fein schneiden und zugeben und mitbraten. Mit Tomatenmark tomatisieren und mit Rotwein ablöschen, kurz einreduzieren lassen und im Anschluss mit den Tomaten aus der Dose aufgießen und doppelt soviel Suppe oder Wasser und Suppenpulver wie die Dose fasst zugeben. Die Kräuter beifügen. Das Ragú ca. 2 Stunden leicht köcheln lassen

2.Die Penne in Salzwasser al Dente kochen. In eine große Pfanne geben, die Hälfte vom Ragu dazugeben und mit Butter und der Hälfte des Parmesans durchrühren. In eine große Schüssel geben den restlichen Parmesan drüberstreuen und servieren. Die zweite Hälfte des Ragús am besten einfrieren und dann nochmals mit Pasta genießen. Wunderbar passen auch Tagliatelle zum Gericht.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Penne con Ragú di cinghiale“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Penne con Ragú di cinghiale“