Ayran Asi / Su Böregi

1 Std 45 Min schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Graupen 125 g
Joghurt 10% Fett 150 g
Mehl 3 EL
Zwiebel 1 Stk.
Koriander 0,5 Bund
Rinderhackfleisch 150 g
Minze getrocknet 0,5 TL
Salz 0,5 TL
Pfeffer 0,5 TL
Öl 2 EL
Butter 80 g
Su Böregi:
Weizenmehl 100 g
Hartweizengrieß 30 g
Ei 1 Stk.
Wasser 2 EL
Salz 1 TL
Öl 3 EL
Butter 120 g
Petersilie 0,5 Bund
Weichkäse 1 Stk.

Zubereitung

Vorbereitung:
45 Min
Garzeit:
1 Std
Ruhezeit:
30 Min
Gesamtzeit:
2 Std 15 Min

Ayran Asi:

1.Graupen eine Nacht vorher oder am Morgen im Wasser aufquellen. Gehacktes mit Minze, Salz und Pfeffer würzen, und zu kleinen kugeln formen. Zwiebel klein hacken und in einer Pfanne mit etwas Öl erhitzen. Die Hackbällchen in der Pfanne hinzufügen so das sie gut knusprig braun werden.

2.In der Zeit den Topf mit den Graupen warm machen. Joghurt mit Mehl und etwas Wasser glatt verrühren. Die Joghurtmasse vorsichtig in der Topf geben und dabei immer wieder verrühren, die Masse darf nicht anbrennen. Wenn es anfängt zu köcheln, die Hackbällchen dazu geben. Herd runter schalten und etwa 5 Min. köcheln lassen.

Su Böregi:

3.Alle Zutaten gut durchkneten, zu einer Kugel formen und 10-15 Min. ruhen lassen. Aus dem Teig 4 gleich große Kugeln formen. 10-15 Min. zugedeckt ruhen lassen.

Füllung:

4.In der Zwischenzeit Käse in einer Schüssel zerbröseln und die gehackte Petersilie darunter heben. Butter und Öl im Topf erhitzen bis die Butter geschmolzen ist und dann vom Herd nehmen. Im Topf 3 Liter Wasser mit etwas Salz und Öl dazu geben und kochen lassen.

Teig:

5.Die Teiglinge jetzt nacheinander mit dem Nudelholz dünn ausrollen und bei Seite legen. Die fertigen Yufkas vorsichtig im warmen Wasserbad blanchieren, danach ins kalte Wasserbad wechseln und mit den Händen gut ausdrücken, so das kein Wasser im Teig ist, diesen Vorgang wiederholen bis auf einem Teigling, der bleibt trocken. Den trockenen Teigling ausrollen und auf die 6 Muffinformen legen. Anschließend werden die mit Butter bestreichen und diesen Vorgang wiederholen. Die nassen Yufkas Schicht für Schicht mit Butter bestreichen und drauf legen, so bis keins mehr über ist. Die kleinen Böreks gut an den Seiten drücken und oben darauf mit etwas Butter bestreichen.

Backen:

6.Ofen auf 220 Grad erhitzen und ca. 30 Min. backen. Anschließend Börek von der Muffinform lösen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ayran Asi / Su Böregi“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ayran Asi / Su Böregi“