Käsekuchen ohne Boden mit Beeren

2 Std 30 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Quark Halbfettstufe 1 kg
Butter 1 TL
Semmelbrösel 1 EL
Butter weich 125 gr.
Zitrone unbehandelt 1 mittelgrosse
Zucker 250 gr.
Vanillepuddingpulver 1 Päckchen
Weichweizengrieß 2 TL
Backpulver 1 TL
Eier 4 Stück
Erdbeeren frisch 50 gr.
Blaubeeren frisch 50 gr.
Himbeeren frisch 50 gr.
Puderzucker gesiebt etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
812 (194)
Eiweiß
7,6 g
Kohlenhydrate
18,6 g
Fett
9,6 g

Zubereitung

Vorbereitung:
1 Std 30 Min
Garzeit:
1 Std
Gesamtzeit:
2 Std 30 Min

1.Backofen auf 180 Grad vorheizen .Eine Spingform (28 cm durchmesser )mit etwas Butter einstreichen und mit Semmelbröseln ausstreuen.

2.Butter und Zucker in einer Schüssel schaumig rühren.Eigelbe,Quark,Zitronensaft und Schale,Puddingpulver ,Weichweizengrieß und Backpulver cremig rühren. Eiweiß steif schlagen und unterheben.Teig in die Springform geben und glatt streichen.Käsekuchen ca.60 Min.backen.Kuchen abkühlen lassen .

3.Beeren waschen ,trockentupfen ,verlesen und auf dem Käsekuchen verteilen. Mit Puderzucker bestreut servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Käsekuchen ohne Boden mit Beeren“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Käsekuchen ohne Boden mit Beeren“