Beschwipster Lachs an indischen Schmetterlingsblütlern

55 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Für die Linsen:
Beluga-Linsen 250 g
Kokosmilch 300 ml
Karotten 60 g
Knollensellerie 60 g
Currypaste mild 3 TL
Für den Lachs: etwas
Lachsfilet ohne Gräten 1 kg
Rum Pott 45% 1 l
Meersalz 200 g
Rohrzucker braun 350 g
Steakpfeffer 2 EL
Räucherchips etwas
Außerdem:
Koriander frisch 1 Bund
Chilisalz mild 3 TL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
590 (141)
Eiweiß
14,4 g
Kohlenhydrate
7,6 g
Fett
5,8 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
35 Min
Ruhezeit:
4 Std 45 Min
Gesamtzeit:
5 Std 40 Min

Der Lachs:

1.Der Lachs wird zuerst in einer großen Form mit reichlich Rum übergoßen. Anschließend gut mit Klarsichtfolie abdecken und für 30-45 Minuten kaltstellen.

2.In der Zwischenzeit in einer weiteren Reihe das Meersalz, den brauen Zucker und Steakpfeffer mit einander vermischen.

3.Den Lachs anschließend aus dem Rum nehmen, mit Küchenpapier trocken tupfen und in der Meersalz-Zucker-Mischung „vergraben“.

4.Anschließend mit Klarsichtfolie gut abdecken und mindestens 4 Stunden beizen lassen. Wenn die Beizzeit länger als 4 Stunden ist, ist das kein Problem – kürzer sollte sie aber nichts sein.

5.Vor dem Servieren wird der Lachs dann noch heiß geräuchert. Dazu einen Grill auf ca. 120 °C vorheizen. Wenn der Grill die gewünschte Temperatur hat, den Lachs aus der Beize nehmen, abspülen und mit Küchenpapier trocken tupfen.

6.Anschließend die gewässerten Räucherchips in die Räucherkammer des Grills geben und den Lachs für ca. 20 Minuten Temperatur bekommen lassen.

Die Belugalinsen:

7.Für die Belugalinsen als erstes Wasser zum Kochen bringen und leicht salzen. Die Linsen darin ca. 15 Minuten kochen. Anschließend durch ein Sieb abgießen, abspülen und zurück in den Topf schütten.

8.Die Karotten und den Sellerie klein schneiden. Die Kokosmilch in einem Top erwärmen und die Currypaste einrühren. Nun das klein geschnittete Gemüse mit dazu geben.

9.Wenn das Gemüse weicht gekocht ist, mit einem Pürierstab fein pürieren, aufschäumen und anschließend die vorbereiteten Linsen dazu schütten.

10.Angerichtet werden die Linsen und der geräucherte Lachs mit frisch gehacktem Korinander und einer Prise Chilisalz.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Beschwipster Lachs an indischen Schmetterlingsblütlern“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Beschwipster Lachs an indischen Schmetterlingsblütlern“