Thunfisch kurz gebraten mit Granatapfel Guacamole und Pane Pugliese

1 Std 30 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Für das Brot:
Weizenmehl 400 gr.
Hartweizengrieß 100 gr.
Wasser 360 ml
Hefe frisch 6 gr.
Salz 15 gr.
Balsamico 10 ml
Für die Guacamole:
Avocado frisch 3 Stk.
Zwiebeln rot 50 gr.
Koriander frisch 15 gr.
Limettensaft 30 ml
Tequila 10 ml
Granatapfelkerne 50 gr.
Salz 1 Pr
Pfeffer 1 Pr
Für den Thunfisch:
Thunfisch frisch 450 gr.
Sojasauce 1 Schuss
Pfeffer 1 Pr
Olivenöl 1 EL

Zubereitung

Vorbereitung:
45 Min
Garzeit:
45 Min
Ruhezeit:
19 Std 20 Min
Gesamtzeit:
20 Std 50 Min

Das Brot:

1.Am Vortag ist es wichtig den Vorteig des Brotes zuzubereiten. Dazu 220 Gramm 550er Mehl mit 120 Millilitern Wasser und 2Gramm frischer Hefe zu einem Teig kneten.

2.Diesen bei Raumtemperatur zwei Stunden ruhen lassen, danach für 16 Stunden abgedeckt in den Kühlschrank geben.

3.Für den Hauptteig 200 Gramm 550er Mehl mit 100 Gramm Hartweizenmehl sieben, 150 Gramm Wasser hinzufügen. Den Teig 20 Minuten abgedeckt bei Zimmertemperatur ruhen lassen.

4.Danach Salz, die restliche Hefe und restliches Wasser vermischen und mit dem Vorteig und Hauptteig vermengen. Dies geht sowohl mit der Hand als auch mit einer Küchenmaschine mit Knetfunktion.

5.Den Teig eine Stunde bei Zimmertemperatur ruhen lassen.

6.Noch einmal gut durchkneten, in eine lange Wurst formen und im vorgeheizten Backofen zunächst bei 250 Grad Ober-Unterhitze backen.

7.Nach zehn Minuten auf 200 Grad reduzieren. Nach 35 Minuten kann das Brot aus dem Ofen geholt werden.

8.Vor dem Schneiden abkühlen lassen.

Die Guacamole:

9.Perfekt zum Vorbereiten: Zwiebeln fein hacken und mit Limettensaft und Tequila etwas ziehen lassen.

10.Währenddessen die Avocados aufschneiden und den Kern entfernen (diesen nicht wegwerfen) und in feine Würfel hacken.

11.Die Würfel in eine Schüssel geben und mit einer Gabel weiter zerkleinern. Die Zwiebel-Limetten-Tequila Mischung dazugeben.

12.Weiter gut zerdrücken und rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

13.Den Koriander fein hacken und hinzufügen.

14.Die Granatapfelkerne aus der Frucht entfernen und zu dem Gemisch hinzugeben oder bis zum Servieren warten und darüber streuen.

15.Die Avocado Kerne zu der Guacamole dazugeben, bis sie serviert wird, so behält sie ihre schöne grüne Farbe.

Der Thunfisch:

16.Kurz vor dem Braten für fünf Minuten in Sojasoße einlegen.

17.In einer heißen Pfanne kurz für jeweils eine Minute von allen Seiten anbraten.

18.Nach dem Braten mit Pfeffer würzen.

19.Das Brot in dünne Scheiben schneiden, mit Guacamole toppen und den dünn aufgeschnittenen Thunfisch oben auflegen. Wer den Geschmack von Koriander mag, kann gerne noch ein paar gezupfte Blätter darauflegen.

20.Wer die Granatäpfel nicht direkt in der Avocadomasse gegeben hatte, garniert hier mit den Kernen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Thunfisch kurz gebraten mit Granatapfel Guacamole und Pane Pugliese“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Thunfisch kurz gebraten mit Granatapfel Guacamole und Pane Pugliese“