Würziges Reisfleisch nach meiner Art

1 Std 45 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinefleisch, hier Schulter (Gulasch/Schnitzelfleisch) 500 g
Schinkenwürfel 50 g
größere Zwiebeln 2 -3 Stck
Knobizehen 1 -2 Stck
scharfe frische Peperoni (ersatzweise getrocknet) 1 Stck
Öl zum Braten, Salz etwas
Tomatenstücke ( 425 ml) 1 Dose
Fleischbrühe oder Gemüsebrühe 500 ml, ca
Champignons geschnitten 1 mittelgr. Glas
Paprikaschoten 3 Stck
Reis (hier Basmati) ungekocht 270 g
zum Abschmecken: Salz, Pfeffer, Paprika rosenscharf etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
1 Std 30 Min
Gesamtzeit:
1 Std 45 Min

Vorbereitung

1.Fleisch in kleine Würfel schneiden, Zwiebeln in grobe . Knobi fein hacken, Peperoni halbieren, entkernen und in feine Streifen schneiden.

2.Paprika waschen, putzen und in grobe Stücke schneiden. Champignons abgießen.

Zubereitung:

3.In einer höheren Schmorpfanne etwas Öl erhitzen und das Fleisch darin scharf anbraten. Hitze etwas reduzieren, Schinkenwürfel und Zwiebeln nacheinander zugeben und mitbraten. Knobi und Peperonistreifen (getrocknete brauchen nur zerbröselt werden) dazu und mit Salz würzen.

4.Jetzt die Tomatenstücke und die Brühe zugeben. Abschmecken. Die Brühe sollte schon gut würzig schmecken. Das ganze ca 1 Std. ganz leicht köcheln lassen. Das Fleisch sollte jetzt schön zart sein.

5.Bis hierher kann man alles sehr gut am Vortag zubereiten, wenn es am nächsten Tag schnell gehen soll.

6.Jetzt kommen die Paprikastücke, die Champignons und der Reis ins Spiel. Alles in die Pfanne geben. Aufkochen, und ca 20 - 25 Minuten (je nach Reissorte) leicht weiter köcheln. Ab und zu umrühren, evtl. noch etwas Brühe nachgeben. Der Reis nimmt die Flüssigkeit ganz auf. Es sollte aber nicht trocken werden, sondern eine etwas schlotzige Konsistenz haben.

7.Zum Schluss alles nochmals mit Salz, frischem Pfeffer aus der Mühle und Paprika herzhaft abschmecken.

8.Absolut alltagstauglich. Lecker und gesund.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Würziges Reisfleisch nach meiner Art“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Würziges Reisfleisch nach meiner Art“