Rotbarschfilet mit grünen Spargel und Petersilien-Kartoffeln

45 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Rotbarschfilet:
Rotbarschfilet TK 360 g
grobes Meersalz aus der Mühle 2 kräftige Prisen
Grüner Spargel:
grüner Spargel / geschält 375 g
Salz 1 TL
Zucker 1 TL
Zucker 1 TL
Butter 0,5 EL
Zitrone 1 Stück
Petersilien-Kartoffeln:
Kartoffeln / geschält 280 g
Salz 1 TL
Kurkuma gemahlen 1 TL
Kümmel ganz 1 TL
fein geschnittene Petersilie 4 EL
Servieren:
Zitrone 2 Scheiben
Radieschen 2 Stück

Zubereitung

Vorbereitung:
45 Min
Gesamtzeit:
45 Min

Rotbarschfilet:

1.Rotbarschfilets halbieren, in einer Auflaufform auftauen lassen und im vorgeheiz-ten Backofen bei 180 °C ca. 10 Minuten garen. Herausnehmen und mit groben Meersalz aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ) würzen.

Grüner Spargel:

2.Beim grünen Spargel das untere Drittel mit einem Sparschäler schälen und die En-den abschneiden. Den geputzten Spargel in kochendem Salzwasser ( 1 TL Salz ), Zucker ( 1 TL ), Butter ( ½ EL ) und Zitrone ( 1 Stück ) ca. 7 – 8 Minuten bissfest kochen und herausnehmen.

Petersilien-Kartoffeln:

3.Petersilie waschen, trocken schütteln, abzupfen und klein schneiden. Kartoffeln schälen, waschen, vierteln, in Salzwasser ( 1 TL Salz ) mit Kurkuma ge-mahlen ( 1 TL ) und Kümmel ganz ( 1 TL ) ca. 20 Minuten kochen, abgießen und in in heißen Topf zurückgeben. Die fein geschnittene Petersilie ( 4 EL ) zugeben und alles gut vermengen.

Servieren:

4.Rotbarschfilet mit grünen Spargel und Petersilien-Kartoffeln, jeweils mit einer Zitro-nenscheibe und einem Radieschen garniert, servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rotbarschfilet mit grünen Spargel und Petersilien-Kartoffeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rotbarschfilet mit grünen Spargel und Petersilien-Kartoffeln“