Stielmuseintopf mit grobem Brot und selbst gemachter Bärlauchbutter

45 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Pökelwaren Rippchen/Schälrippchen 1 kg
Mettenden 10 Stk.
Schwein Speck durchwachsen roh geräuchert 10 Scheibe
Stielmus frisch 3 kg
Kartoffeln 2,5 kg
Zwiebeln 4 Stk.
Pfeffer 1 Pr
Salz 1 Pr
Brühe gekörnt 1 Schuss
Bärlauch frisch 1 Bd
Salz 1 Pr
Olivenöl 50 ml
Butter 750 gr.
Vollkornbrot-Mehrkornvollkornbrot 1 Stk.

Zubereitung

1.Das ganze Fleisch in einem großen Topf mit Wasser bedeckt aufsetzen und zum Kochen bringen. Die Zwiebeln abziehen, grob würfeln, zugeben und alles bei kleiner Hitze weiterkochen. In der Zwischenzeit die Kartoffeln schälen, dann 2 bis 3 dicke ganz mitkochen.

2.Den Rest Kartoffeln würfeln. Beim Stielmus die Strünke großzügig abschneiden, waschen, gut abtrocknen und klein schneiden.

3.Nach ca. 1 bis 1,5 Stunden Kochzeit das gesamte Fleisch herausnehmen und warm halten. Die dicken, garen Kartoffeln auf einem Teller mit der Gabel fein zerdrücken. Jetzt das Stielmus und die Kartoffelwürfel in den Fleischfond geben und etwa 15 Minuten kochen. Anschließend, um das Ganze zu binden, die zerdrückten Kartoffeln unterrühren. Jetzt mit Pfeffer, Salz und eventuell mit gekörnter Brühe abschmecken.

4.Für die Bärlauchbutter die Bärlauchblätter mit etwas Salz und mit dem Olivenöl pürieren, so dass eine pestoähnliche Paste entsteht. Anschließend das Ganze unter die zimmerwarme Butter mischen. Danach im Kühlschrank durchziehen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Stielmuseintopf mit grobem Brot und selbst gemachter Bärlauchbutter“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Stielmuseintopf mit grobem Brot und selbst gemachter Bärlauchbutter“