Schlemmer Filet mit Weißkraut böhmischer Art und Möhren-Kartoffel-Stampf

45 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
1 Packung Schlemmer Filet à la Bordelaise TK 380 g
Weißkraut böhmischer Art / Rest / siehe mein Rezept *) 300 g
190 g Kartoffeln / geschält 150 g
190 g Möhren / geschält 160 g
Salz 1 TL
Kurkuma gemahlen 1 TL
Butter 1 EL
Kochsahne 2 EL
grobes Meersalz aus der Mühle 2 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle 2 kräftige Prisen
Muskatnuss frisch gerieben 1 kräftige Prise
Zitrone 2 Scheiben
Petersilie 2 Stängel
2 * ½ Strauchtomate etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
45 Min
Gesamtzeit:
45 Min

Schlemmer Filet im vorgeheizten Backofen bei 210 °C ca. 40 Minuten gold-braun garen/backen. Herausnehmen und halbieren. Das Weißkraut in einem kleinen Topf auf dem Herd erhitzen oder in einem Gefäß in der Mikrowelle erhitzen. Kartoffeln schälen, waschen und würfeln, Möhren mit dem Sparschäler schälen, die Enden abschneiden, halbieren und in kleine Stücke schneiden. Kartoffelwürfel mit Möhrenstücken in Salzwasser ( 1 TL salz ) mit Kurkuma gemahlen ( 1 TL ) ca. 20 Minuten kochen, durch ein Küchensieb abgießen und in den heißen Topf zurück-geben. Butter ( 1 EL ), Kochsahne ( 2 EL ), grobes Meersalz aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ), bunten Pfeffer aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ) und Muskatnuss frisch gerieben ( 1kräftige Prise ) zugeben und mit dem Kartoffelstampfer gut durch-arbeiten/durchstampfen. Schlemmer Filet Hälften mit Weißkraut böhmischer Art und Möhren-Kartoffel-Stampf ( Servierring ), mit jeweils einer Zitronenscheibe, einem Stängel Petersilie und einer halben Strauchtomate garniert, servieren. *) Schweinenackenbraten mit Sauce, Weißkraut auf böhmische Art und Seiden-knödel - Rezept - kochbar.de

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schlemmer Filet mit Weißkraut böhmischer Art und Möhren-Kartoffel-Stampf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schlemmer Filet mit Weißkraut böhmischer Art und Möhren-Kartoffel-Stampf“