Karpfenbuletten mit Erbsen und Möhren und gebratenen Fränkischen Klößen

20 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Karpfenbuletten:
Karpfenbuletten / siehe mein Rezept: *) 4 Stück
Sonnenblumenöl 1 EL
Erbsen und Möhren:
1 kleine Dose Erbsen und Möhren / Abtropfgewicht 130 g
Butter 1 EL
Schlagsahne 2 EL
Gemüsebrühe von ANKERKRAUT 0,5 TL
grobes Meersalz aus der Mühle 2 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle 2 kräftige Prisen
Gebratene Fränkische Klöße:
gekochte Fränkische Klöße / Rest 210 g
Butter 1 EL
Sonnenblumenöl 1 EL
grobes Meersalz aus der Mühle 4 kräftige Prisen
Servieren:
Zitrone 2 Scheiben
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Gesamtzeit:
20 Min

Karpfenbuletten:

1.Karpfenbuletten in einer Pfanne mit Sonnenblumenöl ( 1 EL ) langsam erwärmen. `) Karpfenbuletten ( Hier: Eine sehr leckere Resteverwertung ! ) - Rezept mit Bild - kochbar.de

Erbsen und Möhren:

2.Erbsen und Möhren in ein Küchensieb geben und gut abtropfen lassen. Butter ( 1 EL ) in einem kleinen Topf erhitzen, die Erbsen und Möhren zugeben und erhitzen. Schlagsahne ( 2 EL ) zugeben und mit Gemüsebrühe ( ½ TL ), groben Meersalz aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ) und bunten Pfeffer aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ) würzen. Alles nun langsam einköcheln lassen.

Gebratene Fränkische Klöße:

3.Die Klöße in Scheiben schneiden und in einer Pfanne mit Butter ( 1 ELK ) und Sonnenblumenöl ( 1 EL ) von beiden Seiten anbraten. Dabei mit groben Meersalz aus der Mühle ( 4 kräftige Prisen ) würzen.

Servieren:

4.Karpfenbuletten mit Erbsen und Möhren und gebratenen Fränkischen Klößen, je-weils mit einer Zitronenscheibe garniert, servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Karpfenbuletten mit Erbsen und Möhren und gebratenen Fränkischen Klößen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Karpfenbuletten mit Erbsen und Möhren und gebratenen Fränkischen Klößen“