Hash Browns – amerikanische Kartoffelpuffer

45 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln mehlig 4 Stk.
Zwiebel 1 Stk.
Ei 1 Stk.
Salz etwas
Pfeffer etwas
Öl zum Braten etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
15 Min
Gesamtzeit:
45 Min

1.Was sind eigentlich Hash Browns? Hash Browns heißen im Deutschen Röstis oder Kartoffelpuffer. In den USA sind sie unter dem Begriff „Hash Browns“ vor allem durch die Fastfood-Kette McDonalds bekannt geworden. Die klassischen „McDonalds Hash Browns" gibt es in Deutschland nicht, daher hier das Rezept zum Selbermachen.

2.Der Name dieser knusprigen kleinen Fladen geht auf das französische „hacher“, zu deutsch „hacken“, zurück. Hash Browns sind also wortwörtlich zerhackte gebräunte Kartoffeln. Sie werden zum Frühstück gereicht, eignen sich aber auch als Beilage zu vielen deftigen Speisen.

3.Das Ei hilft, die Hash Browns zusammenzuhalten. Mit etwas Übung kann man aber auch darauf verzichten, dann sind die Hash Browns sogar vegan! Egal ob mit oder ohne Ei – wichtig ist bei den Hash Browns, dass man überflüssige Stärke von den geriebenen Kartoffeln wäscht und sie wirklich nur einmal umdreht, sonst zerfallen sie oder saugen sich zu stark mit Öl voll. Sie müssen allerdings auch nicht so stark zusammenhalten wie die deutschen Kartoffelpuffer. Manchmal werden Hash Browns sogar in Stücke geschnitten serviert – Hauptsache knusprig und braun.

So wird es gemacht:

4.Die Kartoffeln auf einer groben Reibe raspeln. In ein Sieb geben und so lange Wasser darüber laufen lassen, bis es klar abläuft. Die Kartoffelraspeln anschließend in ein sauberes Geschirrtuch geben und kräftig ausdrücken, bis kein Wasser mehr austritt.

5.Die Zwiebel schälen und würfeln.

6.Die Kartoffeln mit den Zwiebelwürfeln und dem Ei gründlich vermischen. Kräftig würzen.

7.Das Öl in einer Pfanne mit dickem Boden auf mittlerer Stufe erhitzen. Die Kartoffelmasse entweder als großen Fladen oder in etwa 5 cm großen Kreisen in das heiße Öl geben.

8.Die Hash Browns braten, bis sie braun und knusprig sind, dann einmal (!) umdrehen und von der anderen Seite bräunen lassen. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

9.Tipp: Wenn man die Kartoffeln vor dem Reiben für ca. 7 Minuten kocht (sie dürfen nicht weich sein), wird viel Wasser durch die Stärke gebunden. Auf diese Weise lassen sich die Kartoffelraspeln sehr gut einfrieren und man hat sie schnell zur Hand, wenn es mal schnell gehen muss.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hash Browns – amerikanische Kartoffelpuffer“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hash Browns – amerikanische Kartoffelpuffer“