Weihnachtsgebäck: Lebkuchen-Ecken

50 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
weiche Datteln 50 g
getrocknete Aprikosen 30 g
Nüsse 60 g
Kokosöl 40 g
Honig 60 g
Weinsteinbackpulver 1 TL
Dinkelvollkornmehl 200 g
Rohrohrzucker 30 g
Lebkuchengewürz 1 TL
Salz 1 Prise
Orangensaft 15 ml
Orangenabrieb 1 TL
Zitronenabrieb 1 TL

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
20 Min
Gesamtzeit:
50 Min

1.Honig, Kokosöl, Rohrohrzucker bei kleiner Hitze in einem Topf zerlassen und abkühlen lassen. Die Nüsse (z. B. Walnüsse, Mandeln) mittelfein hacken und die Trockenfrüchte im Mixer zerkleinern. Alle Zutaten miteinander vermengen und zu einem geschmeidigen Teig verkneten.

2.In eine kleine mit Backpapier ausgelegte rechteckige Form geben und mit den Händen flach drücken. Einige Stunden kalt stellen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad Ober/Unterhitze ca. 20 - 22 Minuten backen. Anschließend abkühlen lassen und nach Belieben mit einer Schokoglasur überziehen oder mit einer Puderzuckerglasur bestreichen. Erkaltet in kleine Quadrate oder Rechtecke schneiden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Weihnachtsgebäck: Lebkuchen-Ecken“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Weihnachtsgebäck: Lebkuchen-Ecken“