Kalbsfilet in Tomatensugo mit frischen Tagliatellen

2 Std 30 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Tomatensugo:
Kalbsfilet 1 kg
Tomaten 20 Stk.
Zwiebeln 4 Stk.
Olivenöl etwas
Nudelteig:
Weizenmehl 600 g
Eier 6 Stk.
Olivenöl etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
950 (227)
Eiweiß
15,6 g
Kohlenhydrate
27,1 g
Fett
6,1 g

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
2 Std
Gesamtzeit:
2 Std 30 Min

Tomatensugo:

1.Die Tomaten waschen, vierteln und 15 Minuten kochen. Dann die Tomaten mit einer Flotten-Lotte passieren.

2.In einem Topf die klein gehackten Zwiebeln in Olivenöl anbraten.

3.Die passierten Tomaten dazu geben und zwei Stunden köcheln lassen. Zum Schluss die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.Das Kalbsfilet in kleine Stücke schneiden, in Öl anbraten und in der Tomatensoße verrühren.

Tagliatelle:

5.Für den Nudelteig das Mehl, die Eier und das Olivenöl verrühren und kneten.

6.Den Teig dann durch eine Nudelmaschine in die richtige Form bringen und die fertigen Tagliatelle in kochendes Salzwasser geben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kalbsfilet in Tomatensugo mit frischen Tagliatellen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kalbsfilet in Tomatensugo mit frischen Tagliatellen“