Miami Crab-Cakes an Sonnenschein-Aioli und tropischer Tatarsoße

mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Krebsfleisch 500 g
Schalotte 1
Knoblauchzehe 1
Kräutermischung frisch 1 Hand
Paniermehl 4 EL
Fischgewürz 1 TL
Chilli (Cayennepfeffer) 1 Prise
Salz etwas
Pfeffer etwas
Hühnerei 1
Sahne 2 EL
Sonnenblumenöl etwas
Knoblauchzehe 1
Salz etwas
Pfeffer etwas
Mayonnaise 4 EL
Kurkuma Gewürz 1 EL
Limette Fruchtsaft 4 Tropfen
Mayonnaise 4 EL
Chilli rot 1
Gewürzgurken Sauerkonserve 2 TL
Kapern Gewürz 1 TL
Oliven grün frisch 1 TL
Koriander Gewürz 1 EL
Schnittlauch frisch 1 EL
Limette Fruchtsaft etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Chilli (Cayennepfeffer) etwas

Zubereitung

1.Für die Miami Crab-Cakes die fein gehackte Schalotte und den gepressten Knoblauch in einer heißen Pfanne ca. 2 Minuten glasieren. Anschließend in einer Schüssel abkühlen lassen. Dann Krebsfleisch, Kräuter (Petersilie, Koriander, Basilikum), Panade, Fischgewürz, Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer vermengen und das geschlagene Ei und die Sahne so lange einrühren, bis die Mischung eine feste, aber immer noch feuchte Konsistenz hat. Falls die Mischung zu feucht sein sollte, etwas mehr von der Panade hinzufügen.

2.Dann Crab-Cakes wie kleine Buletten formen und diese für 30 Minuten im Kühlschrank kühlen. Zum Schluss das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Crab-Cakes darin ca. 3 Minuten auf jeder Seite braten, bis sie braun sind.

3.Für die Sonnenschein-Aioli alle Zutaten zusammenmischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Anschließend bis zum Servieren kühl stellen.

4.Für die tropische Tatarsoße alle Zutaten fein hacken, zusammenmischen und mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken. Anschließend bis zum Servieren kühl stellen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Miami Crab-Cakes an Sonnenschein-Aioli und tropischer Tatarsoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Miami Crab-Cakes an Sonnenschein-Aioli und tropischer Tatarsoße“