Paleo-Menü von Klaus Velten

leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Paleo-Burger
Ananas 8 Scheiben
Rinderhack 600 Gramm
Zwiebel rot 1 Stück
Avocado 1 Stück
Chilischote 1 Stück
Schalotte 1 Stück
Knoblauchzehe 1 Stück
Limette 1 Stück
Kokosöl 1 EL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Mit Kaffee und Pfeffer mariniertes Schweinefilet mit Blaubeersoße und Zucchinis
Schweinefilet 700 Gramm
Kaffeebohnen 2 EL
Pfeffer rot 1 EL
Kokosfett 1 EL
Blaubeeren tiefgekühlt 150 Gramm
Balsamico-Essig dunkel 100 Gramm
Olivenöl 1 TL
Schalottenwürfel 1 EL
Gemüsefond 50 ml
Zucchini 2 Stück
Salz etwas
Pfeffer etwas
Gesalzene Schoko-Trüffel-Cookies
Schokolade 80% Kakao 180 Gramm
Butter 75 Gramm
Schokoladendrops 60 Gramm
Ahornsirup 140 Gramm
Mandel süß Mehl 150 Gramm
Kakaopulver 30 Gramm
Eier 3 Stück
Backpulver 0,5 TL
Salz 0,25 TL
Mandeln süß geröstet 50 Gramm

Zubereitung

Paleo-Burger

1.Das Rinderhack mit Salz und Pfeffer abschmecken. 4 gleichmässige Burger abdrehen und in der Pfanne ca. 2 Minute von jeder Seite anbraten.

2.Die rote Zwiebel in Ringe schneiden und kurz durch die heiße Pfanne ziehen.

3.Aus der Avocado, dem Chili, Knoblauch und Schalotte mit der Gabel eine Guacomole herstellen. Mit Limettensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

Mit Kaffee & Pfeffer mariniertes Schweinefilet mit Blaubeersauce und Zucchinis

4.Die Kaffeebohnen und den roten Pfeffer im Mörser ca. 1 Minute mit dem Stößel klein machen. Das Schweinefilet damit einreiben. Mit Salz würzen. Kokosfett erhitzen und das Filet rund rum anbraten. Im Ofen bei 90 Grad ca. 20 Minuten ziehen lassen.

5.Die Schalottenwürfel in Olivenöl anbraten, mit Gemüsefond und Essig ablöschen. Ca. 5 Minuten einkochen lassen und die Blaubeeren dazu geben. Weitere 5 Minuten kochen lassen. Mit Salz/Pfeffer abschmecken.

6.Die Zucchini mit dem Sparschäler zu feinen Tagliatelle hobeln. Ca. 20 Sek. in ein wenig Olivenöl anbraten, mit Salz/Pfeffer würzen.

Gesalzene Schoko-Trüffel-Cookies

7.Butter und die 70%ige Kuvertüre auf dem Wasserbad schmelzen. Eier und den Ahonrsirup schaumig schlagen. Butter und Kuvertüre verrühren und unter die Masse rühren. Kakao in die Masse sieben.

8.Alle anderen Zutaten mit der Spachtel unterheben. Cookies formen und ca. 8 Minuten bei 175 Grad Umluft backen.

Auch lecker

Kommentare zu „Paleo-Menü von Klaus Velten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Paleo-Menü von Klaus Velten“