Brötchen mit Dinkelmehl

40 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Dinkelmehl Type 630 375 gr.
Weizenmehl Type 405 375 gr.
Hefe frisch 42 gr.
Salz 20 gr.
Wasser lauwarm 500 ml
Zucker 1 EL

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
20 Min
Ruhezeit:
47 Min
Gesamtzeit:
1 Std 27 Min

1.Die Hefe löst man im lauwarmen Wasser mit 1 EL Zucker und 1 EL Mehl auf. Die Hefe-Milch abgedeckt ca. 7 min. stehen lassen.

2.In einer großen Schüssel Mehl mit Salz vermischen. Die Hefe-Milch zu der Mehlmischung dazugeben und daraus einen Brötchenteig kneten.

3.Den Teig abgedeckt ca. 15 - 20 min. ruhen lassen, bis die Masse sich sichtlich vergrößert hat. Die Teigmasse muss nicht zwingend an einem Warmen Ort gehen.

4.Den Teig noch einmal kurz auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche durchkneten, zu eine Kugelform. Den Teig in 14 gleiche (zu je 100 gr.) Teile teilen.

5.Mit leicht eingefeuchteten Händen aus den Kugelrohlingen ca. 9 cm. Länge Baguette Rohlinge formen. Jeden Baguette Rohlinge einzeln auf der Oberfläche mit kaltem Wasser leicht bepinseln.

6.Den Rolling mit der feuchten Seite in z.B. Körnermix wälzen und auf ein Backblech mit Backpapier ablegen. Auf einem Backblech normaler Größe passen ca. 10 Rohlinge drauf.

7.Zwischen den Rohlingen eine Falte aus Backpapier ca. 3 cm. Hoch knicken. Nun mit einem Küchentuch abdecken und ca. 20 min. ruhen lassen ( sichtlich vegrößert haben). Backofen auf 230 Grad O/U vorheizen.

8.Brötchen mit einem scharfen Messer einschneiden.

9.Eine Schlüssel mit kochendem Wasser auf den Backofenboden stellen und sofort das Backblech mit den Rohlingen auf der mittleren Ebene einschieben. Backen bei 230 Grad O/U ca. 20 min.

Auch lecker

Kommentare zu „Brötchen mit Dinkelmehl“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Brötchen mit Dinkelmehl“