Hühnchenkeulen in Pfifferlingssoße

2 Std 20 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Hühnerkeulen 3 gross
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Speck geräuchert durchwachsen gewürfelt 2 Esslöffel
Zwiebeln gehackt 2 Stück
Butter 1 Esslöffel
Petersilienstiele klein geschnitten 1 Esslöffel
Pfifferlinge frisch 300 Gramm
Speisestärke etwas
Petersilie fein geschnitten 1 Bund
Wasser 400 Milliliter

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
2 Std
Gesamtzeit:
2 Std 20 Min

1.Die Keulen von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer einreiben. In einer Bratenpfanne mit Deckel Butter erwärmen und dann darin Speck und Zwiebeln kräftig auf hoher Stufe vom Herd anbraten.

2.Hühnchenteile auflegen und noch kurz mit braten. Mit Wasser ablöschen und die Petersilienstiele zufügen. Gibt auch noch guten Geschmack für die Soße.

3.Deckel auflegen und alles im Ofen bei 180° 60 Min. schmoren. Deckel dann abnehmen und die Pilze zugeben. Nun alles noch einmal 20-30 Min. ohne Deckel braten. Dann sind die Keulen auch knusprig.

4.Zum Schluss die Teile raus nehmen und warm stellen.  Runter geschmorte Flüssigkeit wieder auffüllen und auf dem Herd aufkochen. Mit dem Schneebesen in etwas Wasser aufgelöste Speisestärke gut einrühren zum binden der Soße.

5.Nun noch gehackte Petersilie unterziehen und die Soße noch einmal gut abschmecken. Mit Salzkartoffeln alles auf Teller geben und dann guten Appetit.

Auch lecker

Kommentare zu „Hühnchenkeulen in Pfifferlingssoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hühnchenkeulen in Pfifferlingssoße“