Marmorkuchen mit Kaffee

1 Std 35 Min mittel-schwer
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Butter 250 g
Zucker 250 g
Eier 8 Stk.
Sahne 150 ml
Mehl 250 g
Weinsteinbackpulver 2 TL
Zartbitterschokolade 200 g
Backkakao 2 TL
lösliches Kaffeepulver 2 TL

Zubereitung

Vorbereitung:
25 Min
Garzeit:
1 Std 10 Min
Gesamtzeit:
1 Std 35 Min

1.Eier Trennen. Zucker mit Butter schaumig schlagen und die Eigelbe nach und nach dazugeben. Dann Backpulver und Mehl hinzugeben und verrühren. Ofen auf 170 Grad vorheizen.

2.Die Sahne auf 2 Schüsseln aufteilen. Schokolade hacken und zu der Sahne in der einen Schüssel geben, dann ab in die Mikro bei niedriger Wattzahl und immer mal wieder schaun bis sie geschmolzen ist. In die andere Sahne das Kaffeepulver geben, kurz einweichen und dann rühren bis es sich aufgelöst hat.

3.Den Teig teilen. In die eine Hälfte die Sahne-Schokoladenmischung geben, sowie den Backkakao. Ordentlich verrühren bis der Teig gleichmäßig gefärbt ist. In die andere Hälfte die Kaffee-Sahnemischung geben und unterrühren.

4.Das Eiweiß steif schlagen und jeweils die Hälfte unter den jeweiligen Teig rühren. Eine Form fetten und mehlen, den Teig hineingeben (ich habe unten den Kaffeeteig gemacht, dann Kakao und oben nochmal Kaffee) und 70 Minuten backen.

TIPP Glutenfrei

5.Ich habe hier Rewe frei von genommen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Marmorkuchen mit Kaffee“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Marmorkuchen mit Kaffee“