Frikadellen

30 Min mittel-schwer
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rinderhackfleisch 800 gr.
Zwiebeln gehackt 2
Knoblauch gehackt 3
Kümmel gemahlen 1 Teelöffel
Feta 150 gr.
Peperoni eingelegt 8 Stk.
Salz, Pfeffer etwas
Rosenpaprika etwas
Piment gemahlen etwas
Chilipulver etwas
Tzatziki
Salatgurke 0,5
Joghurt 10% Fett 250 gr.
Knoblauchzehen gerieben 2
Salz, Pfeffer etwas
Olivenöl 1 EL (gestrichen)
Zitronenabrieb 0,5 Teelöffel (gestrichen)

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
10 Min
Gesamtzeit:
30 Min

1.Das Hackfleisch mit Ei, Zwiebel und Knoblauch vermischen. Die Gewürze zugeben und nach eigenem Geschmack abschmecken.

2.Auf einem angefeuchteten Holzbrett je eine Handvoll Fleischteig breitdrücken, 1 Peperoni und ein Riegel Feta in die Mitte legen. Nun alle Seiten umklappen und etwas festdrücken, damit nichts herauslaufen kann. So weitermachen bis alle Frikadellen fertig sind.

3.Die Frikadellen langsam in einer Pfanne braten. Wer möchte kann sie auch auf dem Grill machen.

4.Serviert habe ich die gefüllten Frikadellen mit Gemüsereis nach dem Rezept von Rezeptsammlerin. Nach wie vor ist das für uns das beste Reisrezept. Hier der Link Reis: GEMÜSEREIS....... Djuvec Art

5.Außerdem gab es Tzatziki dazu. Dafür die Gurke schälen, nicht zu dick reiben und mit etwas Salz vermengen. 10 Min. stehen lassen und dann die Gurke auspressen. Joghurt, Gurke und die Gewürze sowie Öl und Zitronenschale zugeben, vermischen, abschmecken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Frikadellen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Frikadellen“