Kleine Quarkkuchen

40 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Quark 500 g
Ei 2
Grieß 2 Esslöffel
Backpulver 0,5 Teelöffel
Butter weich 100 g
Zucker 170 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Vanillepuddingpulver 1 Päckchen
etwas Zitronensaft etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
30 Min
Ruhezeit:
30 Min
Gesamtzeit:
1 Std 10 Min

1.Den Backofen vorheizen auf 180°C O/U Hitze.

2.Quark, Eier, Butter, Zucker, Vanillezucker und Zitronensaft in eine Rührschüssel geben. Dann Grieß, Backpulver und Puddingpulver mischen und zu den anderen Zutaten in die Schüssel geben. Alles zu einem kremigen Teig verrühren.

3.Eine Muffinform mit Papierförmchen auslegen und mit Hilfe eines Eisportionierers den Teig in die Förmchen füllen. Ich habe 22 Förmchen damit gefüllt, das variiert immer etwas.

4.Die kleinen Kuchen im vorgeheizten Backofen ca. 30-40 Minuten backen. Dann im ausgestellten leicht geöffneten Ofen noch eine Zeit stehen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kleine Quarkkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kleine Quarkkuchen“