Kleine Quarkkuchen

Rezept: Kleine Quarkkuchen
.....................
1
.....................
00:40
3
86
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 g
Quark
2
Ei
2 Esslöffel
Grieß
0,5 Teelöffel
Backpulver
100 g
Butter weich
170 g
Zucker
1 Päckchen
Vanillezucker
1 Päckchen
Vanillepuddingpulver
etwas Zitronensaft
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Ruhezeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
01.08.2020
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1055 (252)
Eiweiß
5,5 g
Kohlenhydrate
55,6 g
Fett
0,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Kleine Quarkkuchen

ZUBEREITUNG
Kleine Quarkkuchen

1
Den Backofen vorheizen auf 180°C O/U Hitze.
2
Quark, Eier, Butter, Zucker, Vanillezucker und Zitronensaft in eine Rührschüssel geben. Dann Grieß, Backpulver und Puddingpulver mischen und zu den anderen Zutaten in die Schüssel geben. Alles zu einem kremigen Teig verrühren.
3
Eine Muffinform mit Papierförmchen auslegen und mit Hilfe eines Eisportionierers den Teig in die Förmchen füllen. Ich habe 22 Förmchen damit gefüllt, das variiert immer etwas.
4
Die kleinen Kuchen im vorgeheizten Backofen ca. 30-40 Minuten backen. Dann im ausgestellten leicht geöffneten Ofen noch eine Zeit stehen lassen.

KOMMENTARE
Kleine Quarkkuchen

Benutzerbild von Backfee1961
   Backfee1961
Klein - fein - mein-....wenn ich sie doch greifen könnte. Leider geht das nicht und ich kann nur das Rezept mitnehmen, traurig schau:)))))))) LG Sabine
Benutzerbild von barbara62
   barbara62
....flottelotte...dann sind wir schon zwei...,-))). Barbara, da sind Dir wirklich so richtig kleine "Mund-Hüpfer" gelungen. Lecker. LG Barbara
Benutzerbild von flottelotte19
   flottelotte19
Am liebsten würde ich mit der Hand eingreifen, wenn da nicht die Scheibe wäre:-) klasse! LG Petra

Um das Rezept "Kleine Quarkkuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung