Ofengemüse mit Lachs

1 Std 25 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Lachs frisch 250 gr.
Paprika gelb 1
Zwiebel 1
Petersilienwurzel 200 gr.
Möhren 200 gr.
Olivenöl 1 EL
Paprikapulver (geräuchert) 1 Teelöffel
Balsamicoessig dunkel 1 EL
Salz, Pfeffer etwas
Quark 250 gr.
Schnittlauch frisch gehackt 2 EL
Petersilie fein geschnitten 2 EL
Zitronensaft 1 Teelöffel
Thymian frisch 0,5 Teelöffel

Zubereitung

Vorbereitung:
25 Min
Garzeit:
1 Std
Gesamtzeit:
1 Std 25 Min

1.Backofen auf 170° C - Umluft - vorheizen. Öl, Paprikapulver, Essig, Thymian, Salz und Pfeffer zu einer Marinade verrühren. Möhren und Petersilienwurzel schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. ( Petersilienwurzel in Stifte und Möhren in Scheiben ), Zwiebel pellen und in Streifen schneiden, Paprika vierteln, vom Kerngehäuse befreien, schälen und in Würfel schneiden. Das Gemüse in eine Auflaufform legen und mit Alufolie bedecken. Im Backofen 45-50 Min. garen. Evtl. zwischendurch mal nachschauen wie weit das Gemüse ist und etwas Wasser zufügen.

2.In der Zwischenzeit den Lachs abspülen, trocken tupfen und in größere Würfel schneiden, dann mit der Marinade in einen Gefrierbeutel geben, vorsichtig kneten, damit die Marinade überall hinkommt und im Kühlschrank mind. 25 Min. durchziehen lassen.

3.Nach ca. 45 Min. den Lachs samt Marinade auf das Ofengemüse geben und nochmals ca. 10 Min. im Backofen fertiggaren.

4.Petersilie und Schnittlauch waschen, trocknen und kleinschneiden. Den Quark mit den Kräutern, Salz, Pfeffer und Zitronensaft verrühren und nach Geschmack abschmecken.

5.Ofengemüse mit Quarkdipp servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ofengemüse mit Lachs“

Rezept bewerten:
4,92 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ofengemüse mit Lachs“