Petit Four`s - 2.0 = Aufbau wie immer, anders weil, im Miniformat Modern

30 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Grundrezept der Petit Four`s
finden sie in meinem KB siehe Link 1 mal
der Geschmack = Amalfi-Zitronen Fruchtgel
Amalfi-Zitronen 6 Stück
Gelierzucker 3:1 500 Gramm
Gelatine FIX weiß 1 Packung
Limoncello 50 ml
Marzipandecke (halbfest) zum aufstreichen
Marzipan Rohmasse weiss 250 Gramm
Milchmädchen 100 Gramm
Puderzucker 150 Gramm
Lebensmittelfarbe nach Gusto
Metallic Puder nach Gusto
DEKO
siehe Bilder als Beispiel ganz nach Gusto

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
15 Min
Ruhezeit:
1 Std
Gesamtzeit:
1 Std 30 Min

das Grundrezept der Petit Four`s

1.finden sie unter dem Link >>>>> Petit Four`s (Bildrezept zur einfachen Herstellung) >>>>> in meinem KB. Da das Grundrezept genau so für die heutige Variante eingesetzt wird, verzichte ich auf eine erneute Erfassung. Einfach den Link anklicken.

Amalfi-Zitronen Fruchtgel

2.Die Zitronen erst grob schälen und dann mit einer Tasse Wasser in einem kleinen Topf garen /weich kochen. Bitte sehr oft umrühren. Das garen dauert ca. 5 Minuten.

3.Nun die Fruchtschalen von ihrer weissen Haut befreien (abschaben) klein schneiden und mit hinzu gegeben. Danach werden die Fruchtschalen (BIO) zusammen mit dem Gelierzucker hinzugestreut. Nochmals ca. 5 Minuten köcheln lassen. Jetzt die Masse durch ein Sieb feines drücken. Das Gelatine FIX (ist kaltlöslich) mit dem Limoncello anrühren und unterziehen. Das jetzt entstandene Fruchtgel sofort auf die vorbereiteten Biskuit Platten streichen. Platten schichten und beschweren. Kalt stellen für ca. 1 Stunde.

In dieser Zeit wird die Marzipanmasse angerührt.

4.Die Marzipanrohmasse bröckeln und ein einem Topf langsam erhitzen. Die Struktur wird leicht cremig und mit Milchmädchen und Puderzucker sowie etwas Lebensmittelfarbe falls gewünscht zu einer streichfähige Creme gerührt. Dann kann wenn gewünscht sobald die Masse die gewünschte Konsistenz erreicht hat die Masse in einem Wasserbad mir eiskalten Wasser auf Handwarm runtergekühlt werden. Etwas Metalliceffekt machen sie modern :)

5.Holen sie nun die vorbereitete Petit Four Schichtung aus der Kühlung. Die nun fertige Marzipancreme Creme (noch handwarm) auf die oberste Schicht der vorbereiteten Petit Four Platten aufgestreichen. Dann umgehend (Sofort) in ca. 1 cm grosse Würfel schneiden. Nur so erreichen sie eine optimale Schnittgrenze. Die Petit Fours 2.0 sind und sollen keine Konditorenschönheit darstellen- vielmehr sollen sie Modern Naked erscheinen.

6.Die Würfel nochmals für ca. 15 Minuten in die Kühlung stellen und dann mit der Deko beginnen. Ich habe in meinen Bildern ein paar Beispiele illustriert.

Süsse Grüsse eure "Oma Löffel" alias Biggi ♥

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Petit Four`s - 2.0 = Aufbau wie immer, anders weil, im Miniformat Modern“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Petit Four`s - 2.0 = Aufbau wie immer, anders weil, im Miniformat Modern“