Baguette`s hell und / oder dunkel = kochbar Challenge 6.0 (Juni 2020)

1 Tag leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
der Vorteig hell
Weizenmehl 550 125 Gramm
fermentiertes Wasser (Schüttwasser) aus meinem KB 125 ml
alternativ
Hefe frisch 1 Gramm
Wasser eiskalt 125 ml
der Hauptteig hell
Weizenmehl 550 300 Gramm
fermentiertes Wasser (Schüttwasser) aus meinem KB 200 ml
Salz 8 Gramm
alternativ
Hefe 4 Gramm
Wasser eiskalt 175 ml
Vorteig für das Dunkle Baguette
my-bakery Backmittel 150 Gramm
fermentiertes Wasser (Schüttwasser) aus meinem KB 150 ml
alternativ
Roggenmehl 75 Gramm
Weizenmehl 550 75 Gramm
Hefe frisch 2 Gramm
Wasser eiskalt 150 ml
der Hauptteig dunkel
Roggenmehl 100 Gramm
Weizenmehl 550 200 Gramm
fermentiertes Wasser (Schüttwasser) aus meinem KB 200 ml
alternativ
Roggenmehl 100 Gramm
Weizenmehl 550 200 Gramm
Hefe frisch 3 Gramm
Wasser eiskalt 200 ml

Zubereitung

Vorbereitung:
1 Tag
Garzeit:
20 Min
Gesamtzeit:
1 Tag

Zubereitung gilt für beide Sorten Baguett`s

1.Zuerst werden die Zutaten für die Vorteige vermischt. Wenn sie sich für frische Hefe entschieden haben, dann die Hefe mit etwas Wasser auflösen und erst dann zum Mehl geben. Diese lassen sie abgedeckt 12-24 Stunden bei Zimmertemperatur ruhen.

am nächsten Tag (mit fermentiertem Wasser)

2.Nehmen sie den Vorteig und geben sie das Mehl für den Hauptteig sowie das Salz hinzu. Dann geben sie das Schüttwasser hinzu und vermischen alles gut. Den Teig abgedeckt 20 Minuten gehen lassen.

am nächsten Tag (mit frischer Hefe)

3.In einer kleinen Schüssel wird nun als erstes die Hefe in Wasser aufgelöst. Dieses Hefewasser geben sie zu dem zu dem Vorteig. Folgend dann das Mehl hinzu geben und alles gut miteinander vermischen. Decken sie den Teig ab und lassen sie ihn so 20 Minuten gehen.

weitere Arbeitsschritte gelten für beide Teige

4.Nach der Gehzeit kommt die Zeit den Teig zu kneten. Maximal 10 Minuten entweder von Hand oder mit der Maschine (kleine Stufe). Nach dem Kneten wird der Teig gefalten und folgend wiederum eine Stunde abgedeckt gehen lassen. Dann nochmals falten und in drei gleiche Portionen abtrennen für grosse Baguett`s oder eben sechs für kleine Brote. Die Teigstücke zu Baguette formen. In die Backform oder auf ein Backblech legen. Mit einem Tuch zudecken und nochmals für 45 Minuten gehen lassen. Den Backofen vorbereiten und auf 250-300 Grad je nach Ofen vorheizen. Dann auf O/Unterhitze einstellen.

das Backen der Baguett`s

5.Die Teiglinge vor dem Backen quer einschneiden. Das Backen beginnen sie in den ersten 10 Minuten mit Dampf. Hierfür einfach 1 Tasse Wasser direkt auf den Backofenboden geben und die Türe schliessen. Nach 10 Minuten wird der Dampf abgelassen. Hierfür die Backofentür einmal öffnen und dann die Baguett`s weitere 10 Minuten backen. Die Baguett`s sind nun eventuell fertig, wenn nicht nochmals für zwei-drei Minuten bei 200 Grad nach backen.

Hier nun ein Tipp

6.Fermentiertes Wasser, das Rezept finden sie in meinem KB unter dem Link >>>>> Fermentiertes Wasser (aus eigener Herstellung) >>>>>

7.Das war nun ein kleiner Beitrag zum Thema - Heute essen wir an der frischen Luft - den draussen zu Essen - heisst es kann gekocht - gebacken - oder gegrillt werden. Brot ist eine der wichtigsten Zutaten für ein gelungenes Grillen im freien.

Guten Appetit und kulinarische Grüsse eure Biggi ♥

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Baguette`s hell und / oder dunkel = kochbar Challenge 6.0 (Juni 2020)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Baguette`s hell und / oder dunkel = kochbar Challenge 6.0 (Juni 2020)“