Frozen Macarons

1 Std 40 Min mittel-schwer
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 7 Personen
Mandeln gemahlen 130 gr.
Puderzucker gesiebt 270 gr.
Kuvertüre weiß 150 gr.
Butter 100 gr.
Schlagsahne 300 gr.
Eiweiß 3
Pistazien ungesalzen geschält 50 gr.
Salz 1 Prise

Zubereitung

Vorbereitung:
1 Std
Garzeit:
40 Min
Ruhezeit:
1 Std 30 Min
Gesamtzeit:
3 Std 10 Min

1.Gemahlene Mandeln mit 50 gr.Puderzucker in einer Schüssel mischen.Eiweiß mit 1 Prise Salz mit den Schneebesen des Handrührgeräts sehr steif schlagen. Übrigen Puderzucker (220 gr.)löffelweise darunterschlagen und vorsichtig unter die Mandeln heben.

2.Mandelmasse in einen Spritzbeutel mit mittlerer Lochtülle (ambesten dabei in ein hohes Glas stellen)füllen .Auf eine Macaron-Matte mit vorgebenen Abstand kleine Kreise aufspritzen(durchmesser ca.3cm).Die Macarons bei Zimmertemperatur mindestens 30 Min.antrocknen lassen.

3.Backofen auf 100 Grad Umluft vorheizen und die Macarons darin ca.40 Min.backen. Auskühlen lassen.

4.Pistazien in einem Mixer fein hacken.Kuvertüre in grobe Stücke schneiden,mit Butter und 100 ml Sahne über einem heißen Wasserbad schnelzen .Mischung vollständig abkühlen lassen .Dann mit den Schneebesen des Handrührers cremig schlagen.Pistazien unterrühren .Die restliche Sahne (200 gr.)steif schlagen und unterheben .Die Hälfte der Macarons mit jeweils 1-2 Tl Creme bestreichen und mit 1 Macaron bedecken.

5.Macarons mit Frischhaltefolie abgedeckt ca.2 Stunden einfrieren .Vor dem servieren einige Minuten antauen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Frozen Macarons“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Frozen Macarons“