Backen: Macarons

Rezept: Backen: Macarons
für ca .25 Stück ..... mit 3 Fotos
32
für ca .25 Stück ..... mit 3 Fotos
14
5424
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
* für den Teig
2
Eiweiß
150 g
Puderzucker
100 g
Mandeln gehäutet gemahlen
Speisefarbe
* für die Füllung
75 g
Kuvertüre dunkel
35 g
Nutella
30 g
Butter
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
23.11.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1892 (452)
Eiweiß
3,4 g
Kohlenhydrate
75,8 g
Fett
14,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Backen: Macarons

Konfetti - Kekse
Tannenbäumchen
Marzipan - Stiefel
Wölkchen
KLEINGEBÄCK - Lebkuchen-Stehtöpfchen

ZUBEREITUNG
Backen: Macarons

1
Eiweiß steif schlagen, dabei den Zucker einrieseln lassen, die Speisefarbe (nach Wunsch) dazugeben. Nun die Mandeln unterrühren.
2
Nun entweder in einen Spritzbeutel füllen und auf 2 mit Backpapier belegte Backbleche verteilt ca. 50 Tupfen geben oder die Masse auf spezielles Macarons-Backpapier mit Hilfe eines Teelöffels geben.
3
Bei 100°C ca. 30 Minuten nacheinander backen. (Umluft nicht geeignet.)
4
Nach dem Backen auf den Backbleche erkalten lassen. Dann herunternehmen und noch einige Stunden trocknen lassen.
5
Für die Füllung Kuvertüre, Nutella und Butter in eine Metallschale geben und über Wasserbad schmelzen. Gründlich verrühren.
6
Nun die Masse auf die Hälfte der erkalteten Teile geben und die anderen daraufsetzen. Fest werden lassen.

KOMMENTARE
Backen: Macarons

Benutzerbild von hati
   hati
Hab vor zwei Tagen auch versucht Macarons zu machen, die Sind mir aner sowas von misslungen, dass da nichts zu reten war. Deine sehen echt gut aus, toll gemacht. lg :-)
Benutzerbild von rainbow3
   rainbow3
Ja, ich habe so eine Matte verwendet. Allerdings hab ich einige zu voll gemacht und die sind dann etwas übergelaufen, also sind auch nicht alle perfekt. Schmecken tun sie aber genauso gut.
Benutzerbild von biggipu
   biggipu
sehen echt super aus - so schön gleichmäßig sind meine leider nicht geworden - lg biggi
Benutzerbild von Divina
   Divina
wow, die sehen echt toll aus, genau, hast du eine matte verwendet, meine sehen auch immer anders aus :-)
Benutzerbild von GINA-ANNA
   GINA-ANNA
Wenn's mir besser geht versuche ich die. LG GINA

Um das Rezept "Backen: Macarons" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung