Kartoffelsalat mit Oel und Essig

leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Die Zutaten :
festkochende Kartoffeln 2,5
Karpaten speck würfel 400
mittelgroße Zwiebeln 3
Gemüsebrühe 1/2
Sonnenblumenöl 200
Petersilie etwas
gute Salz nach Geschmack Prise Pfeffer nach Geschmack etwas

Zubereitung

Die quellmänner:

1.Ich setze einen großen Topf auf den Herd mit den gewaschenen Kartoffeln und fülle den Topf gerade so voll mit Wasser das noch ein oder zwei Kartoffeln darüber hinaus gucken und setze den Deckel drauf . Schalte die Platte auf Stufe klein ein und lasse die Kartoffeln so vor sich hin quellen . Ich steche ab und zu mit einer Gabel in eine Kartoffel und prüfe so ob sie gar sind oder nicht . Wenn ich das Gefühl habe das sie gar sind gieße ich sie in ein Sieb und schütte sie anschließend wieder zurück in den Topf und lasse kaltes Wasser bis oben hin in den Topf laufen um es nach einer halben Minute wieder ab zu gießen . Ich stelle den Topf mit den Quellmännern nach draußen zum abkühlen (ungefähr eine 1/2 Stunde und ziehe dann die Haut von den Ouellmännern ab, in einer großen Schüssel lasse ich sie über Nacht ganz abkühlen .

Die Zwiebeln in kleine Würfeln schneiden

2.Ich wasche mir die drei mittelgroßen Zwiebeln Schäle und halbiere sie der länge nach durch . Mit einem scharfen Messer schneide ich die Hälften längs in feine Streifen , schneide auch 2-3 mal quer ein und schneide dann alles in kleine Würfel das wiederhole ich bis alle 3 Zwiebeln in Würfel geschnitten sind . In einem Töpfchen mit Deckel drauf Bewahre ich die in Würfeln geschnittenen Zwiebeln im Kühlschrank auf bis zum nächsten Tag.

Das in Scheiben schneiden der Quell Männer:

3.Ich nehme mir eine große Schüssel und den Topf mit den Quell Männern . Mit einem scharfe Küchenmesserchen schneide ich die Quell Männer in gleichmäßige Scheiben (ungefähr so 1/2 cm. dick )damit sie schön ganz und rund bleiben . Zwischendurch bestreue ich die Quell Männer immer kurz mit ein bisschen Salz. Wenn ich sie alle geschnitten habe stelle ich die Schüssel beiseite .

Den Speck anbraten mit den Zwiebeln :

4.Ich setze eine große Pfanne auf die Platte schalte sie ein und gebe etwas Ramafine in die Pfanne . Dann kommen die zwei Päckchen a 200 gr. Speck in die Pfanne und werden so leicht angebraten . Dann gebe ich die Zwiebelwürfel hinein und lasse jetzt alles richtig schön goldbraun werden . Wenn alles schön geröstet ist gieße ich einen viertel Liter Gemüsebrühe dazu und den Essig , rühre alles vorsichtig um und lasse das ganze nochmal aufkochen ehe ich alles über die geschnittenen Quell Männer Scheiben gebe wo ich vorher noch eine guten Schluck Öl darüber gegossen habe . Vermische alles vorsichtig und schmecke noch mal alles ab . Ich fülle das ganze in eine saubere Schüssel um bevor ich den Kartoffelsalat serviere . Ich wünsche allen einen guten Appetit!!!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffelsalat mit Oel und Essig“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffelsalat mit Oel und Essig“