Rote-Bete-Falafel

Rezept: Rote-Bete-Falafel
Fingerfood, Snack, schmeckt warm und kalt
1
Fingerfood, Snack, schmeckt warm und kalt
00:45
1
62
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
120 g
Kichererbsen gegart, abgetropft
80 g
Rote Bete
1 Stk.
Schalotte
1 Stk.
Knoblauchzehe
50 g
Cashewkerne
50 g
Kichererbsenmehl
1 TL (gestrichen)
gemahlener Kreuzkümmel
0,5 TL
Salz
1 Stk.
Ei
1 Prise
Pfeffer
1 EL
Petersilie gehackt
Bratöl oder zerlassenes Kokosöl zum Bepinseln
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
18.06.2020
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1042 (249)
Eiweiß
15,7 g
Kohlenhydrate
11,0 g
Fett
15,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Rote-Bete-Falafel

ZUBEREITUNG
Rote-Bete-Falafel

1
Die geschälte Schalotte und Rote Bete klein würfeln und mit den restlichen Zutaten in der Küchenmaschine zu einer cremigen Masse zerkleinern. Walnussgroße Bällchen formen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Mit Öl bepinseln und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad auf mittlerer Schiene ca. 25 - 30 Minuten backen.
2
Die Falafel schmecken pur oder mit Hummus. Lecker zu allen Salaten. Sie lassen sich sogar einfrieren.

KOMMENTARE
Rote-Bete-Falafel

Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
das muss ich doch auch mal probieren, LG Barbara

Um das Rezept "Rote-Bete-Falafel" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung