Kirsch-Quark-Kuchen

............

von Kerstin-Susanne
Kirsch-Quark-Kuchen - Rezept - Bild Nr. 2
   FÜR 4 PERSONEN
Für den Teig:
250 g
Mehl
1 Päckchen
Trockenhefe
25 g
Zucker
1 Päckchen
Vanillezucker
1 Prise
Salz
1
Ei
50 g
Butter
100 ml
warme Milch
Für den Belag:
1 Glas
Sauerkirschen
500 g
Quark
100 ml
Milch
3
Eier
100 g
Zucker
1 Päckchen
Vanillezucker
2 EL
Zitronensaft
Für den Teig:
1
Das Mehl in eine Schüssel sieben.
2
Die Trockenhefe dazugeben und vermischen.
3
Zucker, Vanillezucker, Salz und Ei dazugeben.
4
Butter und Milch dazugeben und alles gut verkneten.
5
Den Teig an einem warmen Ort etwa 30 Minuten gehen lassen.
6
Den Teig in einer Springform ausrollen.
Für den Belag:
7
Die Sauerkirschen gut abtropfen lassen und auf dem Teig verteilen.
8
Den Quark in eine Schüssel geben.
9
Milch, Eier, Zucker, Vanillezucker und Zitronensaft dazugeben und verrühren.
10
Die Quarkmasse über die Kirschen geben.
11
Bei 180 Grad Ober- und Unterhitze etwa 40 Minuten backen.