Himmlisch zarte Apfelpfannekuchen mit Kokosteig

35 Min mittel-schwer
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Ei, Größe M 1
Kokosmilch, cremig (24% Fett) 100 g
Vanille-Extrakt 1 TL
Honig 2 EL
Salz 1 Prise
Weizenmehl, Typ 405 50 g
Backpulver 1 TLgehäuft
Für die Füllung:
Apfel 1 mittelgross
Für das Bad:
Wasser 150 g
Zitronensaft 3 EL
Zucker 3 EL
Außerdem:
Butter zum Braten etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
15 Min
Gesamtzeit:
35 Min

Der Teig:

1.Das Ei aufschlagen und mit allen Zutaten für den Teig von Kokosmilch bis Salz gut verquirlen. Dann das Mehl und das Backpulver zufügen und homogen untermischen.

Das Bad:

2.Die Zutaten für das Bad mischen und verrühren bis der Zucker völlig gelöst ist.

Die Apfelscheiben:

3.Den Apfel schälen, längs halbieren, das Kernhaus halbkugelförmig ausschneiden und die Apfelhälften längs in ca. 1 mm dünne Scheiben hobeln und sofort ins Bad geben, damit sie sich nicht braun verfärben. Wenn alle Scheiben im Bad sind, abseihen.

Zum Bestreuen:

4.Die Zutaten zum Bestreuen abmessen und zusammenmischen.

Pfannenkuchen braten:

5.Eine 26-er beschichtete Pfanne mit 1 EL der Butter einfetten und moderat erhitzen, so dass die Butter gerade schmilzt. Die Hälfte vom Teig in der Pfanne gleichmäßig verteilen und die Apfelscheiben so darauf platzieren, dass sie vom Teig teilweise bedeckt werden. Zurück auf den Herd geben und bei mittlerer Hitze mit Deckel braten, bis der Teig auf der Unterseite hellbraune Stellen bekommt.

6.Für ein zerstörungsfreies Wenden des Pfannenkuchens: Mit der Hilfe eines eingeölten Tellers den Pfannenkuchen wenden und die 2. Seite ebenso braten. Auf einen Servierteller geben, mit dem Zimtzucker bestreuen und warm halten. Den 2. Pfannenkuchen ebenso braten.

7.Garnieren, servieren und genießen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Himmlisch zarte Apfelpfannekuchen mit Kokosteig“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Himmlisch zarte Apfelpfannekuchen mit Kokosteig“