Sellerie-Crèmesüppchen

Rezept: Sellerie-Crèmesüppchen
Eine feine Vorspeise
0
Eine feine Vorspeise
00:40
1
42
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Stk.
Knollensellerie
2 große
Kartoffeln
1 Stück
Zwiebel
0,5 Bund
Liebstöckel frisch
0,75 Liter
Gemüsebrühe
100 ml
(Koch-)Sahne
1 TL
Muskatnuss
Salz, weißer Pfeffer
Öl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
23.03.2020
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
79 (19)
Eiweiß
0,2 g
Kohlenhydrate
0,5 g
Fett
1,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Sellerie-Crèmesüppchen

Nudelsalat a la Heiko
Reis mit Feta-Tomatensoße

ZUBEREITUNG
Sellerie-Crèmesüppchen

1
Die Sellerieknolle putzen und in kleine Stücke schneiden. Die Kartoffeln schälen und ebenfalls in kleine Stückchen schneiden. Die Zwiebel schälen und ebenfalls kleinschneiden.
2
Etwas Öl in einem Topf erhitzen. Gemüse ins Fett geben und leicht andünsten. Nicht zu sehr Farbe nehmen lassen ! Dann bleibt die Suppe hinterher schön hell ! Mit der Gemüsebrühe ablöschen. Gewaschenen Liebstöckel zu einem Kräuterbund zusammenbinden und dazugeben. So kann man es hinterher im Ganzen wieder herausfischen. (Zur Not, wenn man kein Liebstöckel frisch bekommt, geht auch getrockneter). Mit Pfeffer und erstmal wenig Salz würzen und bei mittlerer Hitze mit geschlossenem Deckel ca. 20 bis 25 Minuten köcheln lassen bis das Gemüse weich ist. Liebstöckel herausfischen.
3
Topf von der Kochstelle nehmen und mit einem Pürierstab alles sehr fein pürieren. Sahne und Muskatnuss dazugeben und noch einmal durchpürieren. Mit Salz vorsichtig abschmecken.

KOMMENTARE
Sellerie-Crèmesüppchen

Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
ja so ein Süppchen schmeckt immer gut, LG Barbara

Um das Rezept "Sellerie-Crèmesüppchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung