Meersburger Apfelkuchen mit Streuseln

1 Std mittel-schwer
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Für den Hefeteig:
Weizenmehl, Typ 405 160 g
Kokosmilch, 24% Fett, lauwarm, siehe Anmerkung 50 g
Trockenhefe 1 Tüte
Zucker, weiß, fein 2 EL
Salz 1 Prise
Ei, Größe M 1
Sonnenblumenöl 2 EL
Für den Belag:
Kokoskekse, fein geraspelt 8
Äpfel 850 g
Honigmandeln, ganze 50 g
Erdbeermarmelade 2 EL
Für Schutzlake:
Limonen- oder Zitronensaft 2 EL
Zucker, weiß, fein 4 EL
Zimptpulver 1 TL
Wasser 80 g
Für die Streusel:
Weizenmehl, Typ 405 80 g
Margarine oder Butter 60 g
Zucker, weiß, fein 45 g
Vanille-Extrakt 1 TL
Salz 1 Prise
Außerdem:
Springform, 24 cm etwas
Backpapier 1 Bogen
Mehl für die Arbeitsfläche etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
40 Min
Ruhezeit:
45 Min
Gesamtzeit:
1 Std 45 Min

Der Hefeteig:

1.Für den Hefeteig das Mehl in eine Rührschüssel für die Küchenmaschine geben. 30 g der lauwarmen Kokosmilch mit der Trockenhefe, dem Zucker, dem Salz und dem Ei verquirlen und rühren bis der Zucker gelöst ist. Langsam, bei laufender Maschine, dem Mehlgemisch zufügen. Das Sonnenblumenöl in den noch krümeligen Teig geben. Mindestens 10 Minuten kneten.

Wichtig:

2.Die restliche Milch gegebenenfalls TL-weise dem Teig zugeben, so daß ein geschmeidiger Teig entsteht, der sich gut von der Schüssel löst und sich leicht kneten läßt. Für 45 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

Nicht vergessen:

3.Die Springform mit Backpapier auskleiden. Die Kokoskekse fein raspeln.

Gegen eine Bräunung:

4.Was für Menschen gut aussieht, bekommt den Äpfeln weniger. Alle Zutaten für die Antibräunung in einer größeren Schüssel zusammenmischen.

Apfelprozessing:

5.Die Äpfel waschen, schälen, halbieren und entkernen. Den kleinsten Apfel längs halbieren und eine Hälfte für die Kuchenmitte als Ganzes verwenden. Die Apfelhälften halbieren und die Viertel ebenfalls längs halbieren. Sofort in die die Schüssel mit der Antibräunung geben und damit bedecken, damit die Apfelstücke nicht braun werden. Aus dem Bad nehmen und im groben Sieb abtropfen lassen.

Den Kuchenboden zubereiten:

6.Den Teig kurz durchkneten, ausrollen, in die Springform bringen und einen Rand bilden. Den Teigboden mehrmals mit der Gabel perforieren und mit den Kokoskeksraspeln bestreuen. Ca. 15 Minuten gehen lassen.

Nicht vergessen!

7.Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Den Kuchen belegen:

8.Die Apfelstücke aufrecht entlang des hochgezogenen Teigrandes kreisförmig aufreihen. Die Mandeln über die Apfelstücke streuen, dabei den mittleren Apfel auslassen. Für die Streusel die Zutaten mit dem Knethaken vermischen, bis sie beginnen sich zu verbinden. Über die Äpfel streuen, dabei den mittleren Apfel wieder auslassen. Den mittleren Apfel mit Erdbeermarmelade einstreichen.

Backen:

9.Den Kuchen in den vorgeheizten Ofen geben und in ca. 40 Minuten auf mittlerer Schien fertig backen. Nach 20 Minuten die Hitze auf 170 Grad reduzieren.

Genießen:

10.Den Kuchen gut abkühlen lassen und genießen.

Anmerkung:

11.Je nach Quellfähigkeit des Mehls kann es durchaus etwas mehr oder weniger sein.

Auch lecker

Kommentare zu „Meersburger Apfelkuchen mit Streuseln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Meersburger Apfelkuchen mit Streuseln“