Frenchtoast zum Frühstück (kochbar Challenge 1.0 Januar 2020)

40 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Frenchtoast zum Frühstück (kochbar Challenge 1.0 Januar 2020)
Frenchtoast
Vollkorntoast 8 Scheiben
Kakaopulver 60 Gramm
Reissirup 40 Gramm
Wasser 8 Esslöffel
Fettarme Milch 80 ml
Flüssige Vanille 2 Teelöffel
Good Eggwhites 360 ml
Kokosöl 4 Teelöffel
Kompott
Äpfel (saisonal & regional) kommt auf die Größe an 2
Kokosblütenzucker 40 Gramm
Natur-Skyr 8 Esslöffel

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
10 Min
Gesamtzeit:
40 Min

Frenchtoast

1.Von den Toastbroten die Rinde rundherum abschneiden. Ein Nudelholz zur Hand holen und alle Toastbrote damit dünn ausrollen. Kakaopulver zusammen mit dem Reissirup und dem Wasser zu einer Creme verrühren. Anschließend streicht man diese Creme auf die Toastbrote und rollt sie dann auf.

2.Fettarme Milch, flüssige Vanille und die Good Eggwhites zusammen in einer Schale zusammenrühren. Die aufgerollten Toastbrote darin rundum tränken. Danach nimmt man eine Pfanne, erhitzt darin das Kokosöl und brät die Toastbrote von allen Seiten an.

Kompott

3.Äpfel waschen und trockenreiben. Aufschneiden, halbieren und in Stücke schneiden, entkernen dabei nicht vergessen. Apfelstücke in eine Schale legen und mit dem Kokosblütenzucker bestreuen, vermischen. Gleiche Pfanne nehmen mit einem Küchenkrepp leicht auswischen. Gezuckerte Apfelstücke hineinlegen. Noch etwas mit Kokosblütenzucker zufügen. Auf kleine Hitze schalten und ungefähr 10 Min. garen (karamellisieren).

Finish

4.Gebratene Toastbrote mit Skyr und dem Apfelkompott anrichten, servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Frenchtoast zum Frühstück (kochbar Challenge 1.0 Januar 2020)“

Rezept bewerten:
4,92 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Frenchtoast zum Frühstück (kochbar Challenge 1.0 Januar 2020)“