Knoblauchfladen

50 Min mittel-schwer
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl 250 g
Milch lauwarm 125 ml
Hefe frisch 10 g
Zucker 1 Esslöffel
Knoblauch frisch 2 Zehen
Salz 1 Teelöffel
Ei verquirlt 1
Butter flüssig 40 g
Kräuter und Gewürze nach Geschmack etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
20 Min
Ruhezeit:
2 Std
Gesamtzeit:
2 Std 50 Min

1.Zuerst die Hefe mit der lauwarmen Milch und Zucker verrühren und warm stellen.

2.In der Zwischenzeit Mehl, Salz, Knoblauch mischen. Dann die Hefemilch, Butter und Ei untermischen. Wer möchte gibt jetzt schon Kräuter mit in den Teig, wie z.B. Bärlauch oder auch Gewürze wie Pfeffer oder Chili. Wie es jedem schmeckt.

3.Den Teig zu einer Kugel formen und abgedeckt ca. 1 Stunde warm stellen.

4.Wenn er schön aufgegangen ist auf ein gefettetem Blech oder Form ausbreiten. Mit verquirltem Ei bestreichen. Nun nach Wunsch mit Kräutern, Gewürzen, vielleicht Mozzarella oder Tomaten belegen. Etwas Olivenöl drüber träufeln und nochmal ein paar Minuten abgedeckt warm stellen damit er noch mal aufgehen kann.

5.Den Fladen bei 180-200°C ca. 20 Minuten im vorgeheizten Backofen O/U Hitze backen. Ich hätte meinen Fladen 5 Minuten eher aus dem Ofen nehmen sollen, dann wäre er etwas heller. Aber er war trotzdem lecker. Er passt gut zu Gegrilltem oder mal so zwischendurch.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Knoblauchfladen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Knoblauchfladen“