Knoblauchfladen

Rezept: Knoblauchfladen
für das Grillfest
189
für das Grillfest
00:50
8
325
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
250 g
Mehl
125 ml
Milch lauwarm
10 g
Hefe frisch
1 Esslöffel
Zucker
2 Zehen
Knoblauch frisch
1 Teelöffel
Salz
1
Ei verquirlt
40 g
Butter flüssig
Kräuter und Gewürze nach Geschmack
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Ruhezeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
11.01.2020
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
422 (101)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
25,0 g
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Knoblauchfladen

Tapa Pimientos mit Ziegenkäse-Zucchinifüllung,Kartoffelselleriepüree und Rucolapesto
Wurstpäckli

ZUBEREITUNG
Knoblauchfladen

1
Zuerst die Hefe mit der lauwarmen Milch und Zucker verrühren und warm stellen.
2
In der Zwischenzeit Mehl, Salz, Knoblauch mischen. Dann die Hefemilch, Butter und Ei untermischen. Wer möchte gibt jetzt schon Kräuter mit in den Teig, wie z.B. Bärlauch oder auch Gewürze wie Pfeffer oder Chili. Wie es jedem schmeckt.
3
Den Teig zu einer Kugel formen und abgedeckt ca. 1 Stunde warm stellen.
4
Wenn er schön aufgegangen ist auf ein gefettetem Blech oder Form ausbreiten. Mit verquirltem Ei bestreichen. Nun nach Wunsch mit Kräutern, Gewürzen, vielleicht Mozzarella oder Tomaten belegen. Etwas Olivenöl drüber träufeln und nochmal ein paar Minuten abgedeckt warm stellen damit er noch mal aufgehen kann.
5
Den Fladen bei 180-200°C ca. 20 Minuten im vorgeheizten Backofen O/U Hitze backen. Ich hätte meinen Fladen 5 Minuten eher aus dem Ofen nehmen sollen, dann wäre er etwas heller. Aber er war trotzdem lecker. Er passt gut zu Gegrilltem oder mal so zwischendurch.

KOMMENTARE
Knoblauchfladen

Benutzerbild von Test00
   Test00
Bin Knobi-Fan. Mag darum deine leckeren Fladen sehr. Von mir aus kann gerne noch mehr Knobi drinne sein. LG. Dieter
Benutzerbild von HOCI
   HOCI
hier gibt es keine diskusion, das gehört einfach mitgenommen. warum? weil es gefällt und sicher mein geschmack ist. glg tine
Benutzerbild von Backfee1961
   Backfee1961
Super, da kann ich meine Grillfan´s mit überraschen. Nehm das Rezept mit und freu mich schon auf das erste Grillfest, obwohl es auch zu vielen anderen Gerichten passt.5* LG Sabine
Benutzerbild von emari
   emari
das Rezept klingt gut! vor allem die verschiedenen Möglichkeiten es geschmacklich an die diversen Mahlzeiten, zu denen es gereicht wird, anzupassen finde ich klasse...das Rezept verführt zum nachbacken ... findet emari
Benutzerbild von emari
   emari
ach ja... ich wollte noch sagen, dass ich den Fladen keineswegs zu dunkel empfinde... für mich wäre er genauso wie er ist goldrichtig!!!
Benutzerbild von Schmetterling4
   Schmetterling4
Liebe Barbara , wie biggi schon sagte , das Brettchen da habe ich zwar nicht doch ich würde ein Teilchen schon mal nehmen . Das hört sich prima an . Liebe grüße sendet die Uschi

Um das Rezept "Knoblauchfladen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung