Glücksbringer aus Marzipan

Rezept: Glücksbringer aus Marzipan
mit vielen guten Wünschen für all meine KB-Freunde, die Redaktion und die Technik
1
mit vielen guten Wünschen für all meine KB-Freunde, die Redaktion und die Technik
01:00
4
100
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
115 g
Marzipan Rohmasse
45 g
Puderzucker
0,25 TL
Rosenwasser
Lebensmittelfarbe rot, weiß, schwarz, gelb, pink
etwas Puderzucker zum späteren Verkneten mit den Farben
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
31.12.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Glücksbringer aus Marzipan

BiNe S TOPPING CREMES

ZUBEREITUNG
Glücksbringer aus Marzipan

1
Marzipan Rohmasse mit Puderzucker und Rosenwasser verkneten bis ein glatter, nicht klebender Teig entstanden ist. Dann in folgende Portionen einteilen: für rot = 40 g, weiß = 45 g, schwarz = 40 g, gelb = 15 g, pink = 20 g
2
Nun die einzelnen Portionen nacheinander einfärben. Dafür jeweils die Arbeitsfläche leicht mit etwas Puderzucker bestäuben, die Portion darauf etwas plattieren, die Farbe (Menge ja nach Intensität) aufstreichen und einkneten. Wenn dabei das Marzipan wieder etwas klebrig wird, einfach noch ganz wenig mehr Puderzucker hinzu nehmen und alles so lange verkneten, bis die Masse gut durchgefärbt ist und nicht mehr klebt.
3
"Weiß" halbieren und von einer Hälfte noch einmal ca. 5 g abzweigen. Aus der größeren Hälfte einen Würfel formen und aus der etwas kleineren den Fuß für einen Pilz. Die restliche kleine Menge für Punkte, Augen etc. bereit halten. Auf den Würfel später mit schwarzer Lebensmittelfarbe die Punkte auftupfen.
4
"Rot" so aufteilen, dass eine Hälfte etwas größer ist. Aus der kleineren den Hut für den Pilz und aus der größeren den Körper für den Käfer formen.
5
Von "Schwarz" aus 1/3 den Kopf des Käfers formen und ihn an den roten Körper des Käfers setzen und gut andrücken. Von dem restlichen Schwarz eine winzige Menge abzweigen (für Augen und Punkte) und aus der verbliebenen Masse den Zylinder formen.
6
"Gelb" zu einer Rolle von ca. 11 - 12 cm formen, diese zu einem Hufeisen biegen, leicht plattieren und modellieren.
7
"Pink" zu einem Glücksschweinchen formen....dabei der eigenen Fantasie freien Lauf lassen.....Zum Schluss dem Pilz mit dem restlichen Weiß die Punkte verpassen, Schweinchen und Käfer aus etwas Weiß und Schwarz die Augen aufkleben und um den Hut ein weißes Band legen.
8
Als weitere Glücksbringer Kleeblätter-Plätzchen hernehmen und alles für das Silvesterbuffet..........Geburtstag passt aber auch..........dekorieren. (Link für die Kleeblätter siehe hier: Glücks-Kleeblatt-Plätzchen

KOMMENTARE
Glücksbringer aus Marzipan

Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
meine liebe Barbara. Auch dir ein gutes, gesundes neues Jahr. Deine Glücksbringer dazu sind ja bestens geeignet, zumindestens doch einen Teil der Wünsche für das neue Jahr zu erfüllen. Toll gemacht, wie ich finde. LG ~Geli~
Benutzerbild von HOCI
   HOCI
diese glücksbringer sind ein traum und nicht nur lecker anzuschaun. hier kann das glück einfach nicht vorbei gehen. auch dir ganz liebe grüsse zum neuen jahr. glg tine
Benutzerbild von wastel
   wastel
toll gemacht (;)*****
Benutzerbild von sTinsche
   sTinsche
Die sind wunderschön geworden! :-))) Das selbe wünsche ich dir auch liebe Barbara! Und allen anderen hier auch! :-)))

Um das Rezept "Glücksbringer aus Marzipan" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung