Mexikanisches Fladenbrot

21 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Weizen Mehl Type 550 150 g
Backpulver 0,5 TL
Salz 0,5 TL
Wasser lauwarm 100 ml
Erdnussöl zu Ausbacken etwas
etwas Cheddar zum Bestreuen etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
6 Min
Ruhezeit:
5 Min
Gesamtzeit:
26 Min

1.Mehl, Backpulver und Salz in einer Schüssel vermischen. Das Wasser zugießen und alles mit einer Holzkelle vermengen. Dann den noch sehr weichen, klebrigen Teig auf eine gut bemehlte Arbeitsfläche geben und ihn mit ebenfalls bemehlten Händen so lange verkneten, bis er elastisch ist und nicht mehr klebt. Dabei die Arbeitsfläche immer wieder leicht nachmehlen. Anschließend den Teig kurz ruhen lassen.

2.Während dessen in eine Pfanne so viel Erdnussöl geben, dass der Boden gut bedeckt ist. Den Teig halbieren und jede Portion etwa 5 mm dünn rund ausrollen. In der Mitte jeweils ein etwa 2 cm großes Loch ausstechen und jeden Fladen im Öl von beiden Seiten ca. 1,5 Minuten goldgelb ausbacken. Die fertigen Fladen zum Entfetten auf Küchenkrepp geben und die Oberseite noch heiß mit etwas Cheddar bestreuen.

3.Die Fladen schmecken noch leicht lauwarm können aber auch erkaltet serviert werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mexikanisches Fladenbrot“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mexikanisches Fladenbrot“