Schweinebraten auf Prager Art

Rezept: Schweinebraten auf Prager Art
( Ein deftiger Braten für viele Gelegenheiten ! )
1
( Ein deftiger Braten für viele Gelegenheiten ! )
02:30
1
2420
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Schweinebauch mit Schwarte und Knochen
1,6
Grobes Meersalz aus der Mühle
Kümmel ganz
Pimentkörner
8
1 – 2 Tassen Wasser
1
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
13.11.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Schweinebraten auf Prager Art

Paprika-Schiffchen mit Kräuterrührei

ZUBEREITUNG
Schweinebraten auf Prager Art

Frischer Schweinebauch mit Schwarte und Knochen vom Fleischer eingeschnitten. Schweinebauch waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen, alles ( bis auf die Schwarte ) kräftig mit groben Meersalz aus der Mühle und Kümmel ganz würzen. Den Schweinebauch mit der Schwarte nach unten in einen Bratentopf legen, Wasser ( 1 Tasse ) und Pimentkörner ( 8 Stück ) zugeben und im vorgeheizten Backofen bei 225 °C ca. 1 Stunde braten. Dabei den Schweinebauch immer mal wieder mit der Bratenflüssigkeit beschöpfen. Nach 1 Stunde das Fleisch umdrehen, die Schwarte Rautenförmig fertig einschneiden und kräftig mit groben Meersalz aus der Mühle und Kümmel ganz würzen. Den Schweinebauch nun noch ca. 1 Stunde gold-braun braten. Falls erforderlich dabei noch etwas Wasser angießen. Den Schweinebauch herausnehmen, die Knochen auslösen und alles in Scheiben schneiden. In die Bratenpfanne zurückgeben und abgedeckt mit Alufolie im Backofen bis zum Servieren bei 50 °C warm halten.

KOMMENTARE
Schweinebraten auf Prager Art

Benutzerbild von Schmetterling4
   Schmetterling4
Sieht zum reinbeißen gut aus . Lg. Uschi

Um das Rezept "Schweinebraten auf Prager Art" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung