Low Carb-Kürbissuppe

Rezept: Low Carb-Kürbissuppe
"Let's Dance"-Profitänzerin Ekaterina Leonova verrät ihr Rezept für eine fettarme Kürbissuppe.
10
"Let's Dance"-Profitänzerin Ekaterina Leonova verrät ihr Rezept für eine fettarme Kürbissuppe.
00:35
0
3329
Zutaten für
2
Personen
Rezept speichern
ZUTATEN
0,5 Stk.
Hokkaido-Kürbis
0,5 Liter
fettarme Kokosmilch
0,5 Liter
Gemüsebrühe
0,5 Stk.
Zwiebel
1 Teelöffel
Muskat
1 Teelöffel
Currypulver
etwas
Ingwer
Salz
Pfeffer
1 Esslöffel
Olivenöl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
30.10.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1281 (306)
Eiweiß
1,6 g
Kohlenhydrate
9,5 g
Fett
29,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Low Carb-Kürbissuppe

Gemüsesuppe
Rotebete Capuccino mit Meerretich Haube

ZUBEREITUNG
Low Carb-Kürbissuppe

1
Den Hokkaido halbieren, die Hälfte des Kürbis' entkernen und würfeln. Dann die halbe Zwiebel halbieren, würfeln und für 2-3 Minuten anbraten. Wer mag, kann ein wenig Ingwer zu den Zwiebeln geben. Das gibt der Suppe später ein wenig Schärfe.
2
Nun werden die Kürbiswürfel zu den Zwiebeln gegeben. Außerdem Brühe und Kokosmilch hinzugeben. Die Zutaten werden nun ca. 25 Minuten bei schwacher Hitze köcheln gelassen.
3
Danach wird der weichgekochte Kürbis püriert. Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken. Außerdem Muskat und Currypulver dazugeben. Fertig ist die fettarme, leckere Kürbissuppe!

KOMMENTARE
Low Carb-Kürbissuppe

Um das Rezept "Low Carb-Kürbissuppe" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung