Quittenmus

1 Std leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Quitten 2 kg
Gelierzucker 3:1 1 Päckchen
Zitronensaft frisch gepresst 1,5
Wasser 700 ml

Zubereitung

1.Quitten waschen und den Flaum gut abrubbeln. Die Früchte vierteln, schälen und das Kerngehäuse entfernen. Früchte in eine Schüssel geben und mit einem Deckel oder Tuch abdecken. Schalen und Kerngehäuse in einen Topf geben, dabei darauf achten, dass nicht zu viele angeschnittene Kerne dabei sind ( verletzte Kerne können Blausäure abgeben ). Das Wasser darauf gießen und alles zum Kochen bringen, dabei öfter umrühren. Nach 30 Min. köcheln den Topf auf die Seite ziehen und das Ganze mind. 4-5 Std. ziehen lassen.

2.Ein Sieb auf eine Schüssel setzen und die Schalen samt Flüssigkeit hineingeben und durchpassieren. Den durchpassierten Sud in einen Topf geben und die geschnittenen Quitten dazulegen, köcheln lassen bis die Früchte ganz weich sind, dann mit einem Pürierstab fein mixen.

3.Nun kommt der Zitronensaft und der Gelierzucker dazu und das Ganze wird nach Packungsanleitung ca. 4 Min. aufgekocht, dabei immer rühren damit nichts anhängt. Nach der Zeit etwas vom Mus auf einen kleinen Teller geben für die Gelierprobe.

4.Wenn das Mus fest wird in vorbereitete, d.h. heiß ausgespülte Gläser füllen. Deckel drauf und für 5 Min. auf den Kopf stellen. Danach umdrehen, Etikett aufkleben und fertig ist ein leckeres Quittenmus.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Quittenmus“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Quittenmus“