Quittenmarmelade

leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Quitte frisch 1000 g
Zucker 750 g
Weißwein lieblich 500 ml
Zimtstange 3 Stk.
Sternanis 3 Stk.
Kardamom grün 5 Stk.

Zubereitung

1.Als erstes musst Du eine liebe Kollegin haben, die nicht weiß, wohin sie mit ihren vielen Quitten soll und Dir eine große Tüte voll mitbringt.

2.Einen Teil der Quitten (möglichst die gelben, sehr reifen) heiß gut waschen, so dass der Flaum abgeht. Dann von der Schale der Früchte nur die braunen Stellen wegschneiden. Die Quitten dann achteln und die Kerngehäuse heraus schneiden und diese aufheben. Das Fruchtfleisch grob würfeln. Du brauchst davon ein Kilo.

3.Die Kerngehäuse und die Gewürze in einen Teefilter oder ein Gewürzei oder oder (ich weiß nicht, was Du für diese Zwecke zu Hause hast) füllen.

4.Die Quitten in einen Topf geben und mit dem Wein auffüllen. Alles ca. 15 Minuten köcheln lassen. Dann Kerngehäuse dazu geben und alles nochmals ca. 30 Minuten auf kleiner Flamme kochen.

5.Die Kerngehäuse und die Gewürze aus dem Topf fischen und den Rest im Topf gut püriern. Die Gelierprobe machen. Ich lasse immer etwas Marmelade über einen kalten Teller laufen.

6.Gläschen in sehr heißem Wasser versenken. Dann vorsichtig herausangeln. Die Marmelade in einen Messbecher gießen und mit dieser Hilfe (Danke Tipps und Tricks :o)!) sehr sauber in die heißen Gläschen füllen. Gläschen verschließen, auf den Kopf stellen und den kleinen Rest, der im Messbecher ist, sofort zum Probieren auf eine Scheibe Brot schmieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Quittenmarmelade“

Rezept bewerten:
4,85 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Quittenmarmelade“