Götterspeise mal anders serviert

12 Std 15 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
abgekochtes Wasser 750 ml.
Götterspeise 2 Päckchen
Zucker 5 Esslöffel
Silikon oder Latex-Handschuhe 2 Stück
Gummibonbons ein paar
Joghurt etwas

Zubereitung

1.Geben sie das Götterspeisenpulver und den Zucker in eine Schüssel und giessen sie das abgekochte Wasser (mindestens 100 Grad) hinzu. Mit dem Schneebesen solange vermischen bis alles aufgelöst ist.

2.Dann sprühen sie die Handschuhe mit etwas Wasser aus um folgend die angerührte Götterspeisenmasse hier hinein zu füllen.

3.Mit einem Clip verschliessen und liegend über Nacht in den Kühlschrank mit den gefüllten Händen.

4.Sobald die Kid`s an den Teller fassen, bewegt sich die Hand- wie eine Geisterhand und - alle haben ihren Spass.

5.Man kann diese "Hände" auch aus z.b. Puffreis mit Marsmallow gemixt herstellen- dann sind sie eine tolle Deko für eine ausgefallene Torte (z.b. Hochzeitstorte), oder als Metthand für einen Männerabend; oder als Puddinghand (für "eiskaltes Händchen" Fans). Es gibt ganz viele Möglichkeiten. Zu Halloween z.b. bestimmt auch mehrfarbig ganz Cool.

Süsse Grüsse eure "Oma Löffel" alias Biggi ♥

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Götterspeise mal anders serviert“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Götterspeise mal anders serviert“