Rinderfilet mit Süßkartoffelstampf, Kirschsoße und Bohnen im Speckmantel

1 Std 45 Min mittel-schwer
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Rinderfilet 1 kg
Süßkartoffeln 1 kg
Kartoffeln mehlig 0,5 kg
Sahne etwas
Olivenöl etwas
Salz etwas
Bohnen 1 kg
Bacon 10 Scheibe
Oliven Kalamat 50 Stk.
Kirschen 750 g
Butter 40 g
Portwein 100 ml
Johannisbeergelee, rot 2 EL

Zubereitung

Rinderfilet:

1.Die Rinderfiletscheiben im Oberflächen-Gasgrill in der obersten Temperaturebene von jeder Seite 1 Minute bei höchster Flamme grillen. Dann für ca. 20 Minuten auf die Seite legen und ruhen lassen, damit sich der Fleischsaft absetzen kann. Anschließend in der mittleren Grillebene ca. 2-3 Minute von jeder Seite weitergaren. Abschließend auf der untersten Ebene nochmal ca. 3-4 Minuten garen.

Süßkartoffelstampf:

2.Die Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. In einem Topf mit Wasser zum Kochen bringen. Das kochende Wasser salzen. Wenn die Kartoffeln gar sind, abgießen und wieder zurück in den Topf geben. Das Olivenöl und etwas Sahne hinzugeben und durchstampfen. Abschmecken und ggf. mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss verfeinern. Die Kalamata-Oliven in kleine Würfel schneiden und beiseite stellen.

Bohnen im Speckmantel:

3.Die Enden der frischen Bohnen abschneiden. Wem es gefällt, kann die Bohnen auf eine einheitliche Länge zuschneiden. Wasser zum Kochen bringen, Salz zugeben und die Bohnen in das siedende Wasser geben. Aufkochen lassen und ca. 5-10 Minuten kochen lassen. Gelegentlich den Garpunkt überprüfen. Für mich sind die Bohnen perfekt, wenn sie noch etwas Biss haben und leicht „quietschen“. Die Bohnen mit kaltem Wasser abschrecken.

4.8-10 Bohnen nehmen und nun den Bacon oder Speck um die Bohnen wickeln. Die Bohnen können jetzt eingepackt in den Kühlschrank, bis sie wieder in der Pfanne erwärmt werden. Durch das Fett im Speck ist m.E. keine Butter erforderlich. Ansonsten etwas Butter oder Öl in der Pfanne erhitzen und die Bohnen von allen Seiten anbraten, bis der Speck angebräunt ist.

Kirschsoße:

5.Die frischen Kirschen entsteinen und anschließend in Butter andünsten. Mit Portwein ablöschen und aufkochen lassen. Das Johannesbeergelee unterrühren und offen dicklich einkochen.

Anrichten:

6.Das Fleisch auf die vorgewärmten Teller (bei ca. 50 Grad im Ofen) legen, die Bohnen sowie eine Portion Süßkartoffelstampf hinzugeben. Die Kalamata- Oliven auf dem Stampf verteilen. Die Kirschsoße auf dem Teller verteilen.

Auch lecker

Kommentare zu „Rinderfilet mit Süßkartoffelstampf, Kirschsoße und Bohnen im Speckmantel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rinderfilet mit Süßkartoffelstampf, Kirschsoße und Bohnen im Speckmantel“