Ketchup selber machen

1 Std 30 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Tomaten fruchtig 1 kg
Gemüsezwiebel 1 große
Knoblauchzehe 1 große
Ingwer 2 cm
Olivenöl 1 EL
Tomatenmark 4 EL
Salz 1 gestr. EL
Senfpulver 1 TL
Paprika scharf 0,5 TL
Nelke 1
Pimentkörner 6
Pfefferkörner schwarz 15
Honig flüssig 4 EL
Rotweinessig 50 ml

Zubereitung

1.Tomaten waschen, Stielansatz und grüne Stellen entfernen und grob zerkleinern. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen und grob zerkleinern. In einem größeren Topf zunächst Zwiebel, Knoblauch und Ingwer im Öl anschwitzen, dann Tomaten, Tomatenmark und alle Gewürze zugeben. Alles 1 x aufkochen lassen, danach Hitze halb herunter schalten und es 30 Min. sanft köcheln lassen.

2.Danach ein größeres Sieb auf einen neuen Topf setzen, die Tomaten hinein schütten und mit der Wölbung einer Suppenkelle durchpassieren. Das so lange, bis nur noch Schalen und alle harten Bestandteile übrig sind.

3.Topf mit dem Püree wieder auf den Herd stellen. Essig und Honig einrühren, es aufkochen lassen, dann wieder die Hitze reduzieren und es so lange (mit leicht angekipptem Deckel, weil es blubbert und spritzt) köcheln lassen, bis die Masse sämig und leicht dicklich ist. Dabei aber immer wieder mal umrühren. Das kann noch einmal 30 Min. dauern.

4.Das fertige Ketchup in ein höheres Gefäß oder eine Flasche umfüllen und im Kühlschrank lagern.

5.Die o.a. Personenanzahl bezieht sich auf eine Menge von 500 ml.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ketchup selber machen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ketchup selber machen“