Feine Eierkuchen

30 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Eier 6 frische große
Mehl gesiebt 320 Gramm
Milch 3,8 %, warm 500 ml
Zucker 80 Gramm
Salz 1 Prise
Butter flüssig 2 gehäufte Esslöffel
zum backen
Butterschmalz etwas

Zubereitung

1.Die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen. Das gesiebte Mehl, Salz und die angewärmte Milch nach und nach dazugeben und alles schön aufschlagen. Zum Schluss die flüssige Butter/ Butterschmalz unterrühren. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und mit einer Kelle vorsichtig den flüssigen Teig dünn von innen nach aussen in die Pfanne geben und backen. Dabei die Pfanne ab und zu vorsichtig hin und her bewegen um zu sehen, das nichts anhaftet. Wenn der Teig auf der Oberseite nicht mehr flüssig ist, den Eierkuchen mit einem möglichst großen Pfannenwender wenden und nochmals kurz backen. Die Eierkuchen können nach belieben mit Zucker, Zimtzucker, Konfitüren, Pflaumen- oder Apfelmus, Eis und Schokoladencremes bestrichen werden und werden dann meist zusammengeklappt oder gerollt. Ich persönlich esse sie am liebsten mit einer frischen Mischung aus Obst. Im Sommer eine tolle Leckerei, die schnell gemacht ist, sehr sättigt und jedem Spass macht, weil jeder drauf tun kann, was er möchte!

2.Keramikpfannen eignen sich für die Zubereitung am allerbesten. Hier bleibt gar nichts haften! Wenn man einen Deckel benutzen möchte gart der Teig an der Oberseite noch etwas schneller. Butterschmalz zum backen bringt eine viel feinere Note in die Eierkuchen als Öl und kann sehr sparsam verwendet werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Feine Eierkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Feine Eierkuchen“