Ziegenkäse Tartlet mit Honig, Walnuss und Möhren-Thymiansalat

Rezept: Ziegenkäse Tartlet mit Honig, Walnuss und Möhren-Thymiansalat
Ziegenkäse Tartlet mit Honig, Walnuss und Möhren-Thymiansalat
1
Ziegenkäse Tartlet mit Honig, Walnuss und Möhren-Thymiansalat
02:00
0
374
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
300 g
Mehl
200 g
Butter
1 Stk.
Ei
1 Msp
Salz
6 TL
Feigensenf
200 g
Ziegenkäse
1 Stk.
Birne
Walnüsse
3 EL
Thymianblätter gezupft
Honig flüssig
1 Bund
Möhren
1 Stk.
Apfel
Salz und Pfeffer
Thymian
Öl
Weißweinessig
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
11.09.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1666 (398)
Eiweiß
8,4 g
Kohlenhydrate
28,4 g
Fett
28,0 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Ziegenkäse Tartlet mit Honig, Walnuss und Möhren-Thymiansalat

Feigen gefüllt mit Ziegenkäse und Sherry-Karamell-Soße
Semmelknödelcarpaccio mit Waldpilzen und Wildschweinfleischküchle
Avocado-Zwiebel-Tartelettes

ZUBEREITUNG
Ziegenkäse Tartlet mit Honig, Walnuss und Möhren-Thymiansalat

1
Aus den ersten vier Zutaten einen Mürbeteig herstellen, in Frischhaltefolie wickeln und mindestens 1 Stunde kaltstellen.
2
Dann, wenn der Teig benötigt wird, ca. 30min vorher aus dem Kühlschrank holen. Ausrollen, eventuell die Arbeitsfläche etwas Mehlen, und dünn ausrollen. Je nach Belieben große Kreise ausstechen. Diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.
3
Dann vorsichtig zuerst den Feigensenf auf den Tartlets verstreichen. Birnen dünn hobeln oder schneiden und ebenfalls eine oder zwei Scheiben auf den Teig legen. Nun den Ziegenkäse in ca. 5mm dünne Scheiben schneiden und mind eine, maximal zwei Scheiben auf die Tartelts legen (am besten das Messer nach jedem Schnitt heiß abwaschen).
4
Nun vorsichtig den Honig über den Ziegenkäse geben. Mit gehackten Walnüssen und Thymianblätter bestreuen und für ca. 15 Minuten bei 170° in den Ofen. Gerne nach knapp 10’ kontrollieren, ob der Käse schon geschmolzen ist.
5
In der Zwischenzeit die Möhren schälen und je nach Belieben fein raspeln, ebenso den Apfel. Beides vermengen und mit dem Öl, Salz, Pfeffer und Essig abschmecken. Zu den fertigen Tartlets servieren.

KOMMENTARE
Ziegenkäse Tartlet mit Honig, Walnuss und Möhren-Thymiansalat

Um das Rezept "Ziegenkäse Tartlet mit Honig, Walnuss und Möhren-Thymiansalat" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung